Cookies sind für die optimale Nutzung einer Website grundlegend. Man kann sagen, dass sie tatsächlich auf fast allen Websites zum Einsatz kommen. Mit Cookies werden Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen gespeichert, mit denen wir unsere Website verbessern können. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, denn Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. Mehr über Cookies, und wie Sie diese in Ihrem Web-Browser steuern können, erfahren Sie im Ford Cookie Guide.

Weitere Informationen

 
Ford als Arbeitgeber
 
Immer eine Idee weiter sein - das gelingt nur mit bestens qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern! Deshalb ist uns die persönliche und professionelle Weiterentwicklung unserer Belegschaft ein zentrales Anliegen.

Unabhängig davon, ob Sie eine Fach- oder Führungskarriere anstreben, oder sich crossfunktional weiterentwickeln wollen: Wir unterstützen Sie dabei mit Beratung und passenden Fortbildungsangeboten.

Regelmäßig legen Sie mit Ihren Vorgesetzten einen individuellen Trainings- und Entwicklungsplan fest. Dabei stehen Ihnen zahlreiche Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Weitere Unterstützung erhalten Sie vom Personalentwicklungskomitee, das Ihre langfristige Karriereentwicklung betreut und Ihnen Ansprechpartner/-innen zur Verfügung stellt, an die Sie sich jederzeit wenden können.

Als global operierender Konzern bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Entwicklungsperspektiven. Jobwechsel innerhalb des eigenen oder auch in einen anderen Fachbereichs sind Teil unserer Unternehmenskultur. Das macht das Arbeitsleben abwechslungsreich und ermöglicht Ihnen eine individuelle Karriereplanung.
Neben attraktiven Verdienst- und Karrierechancen hat Ford Ihnen viele weitere Vorteile zu bieten:

Work-Life-Balance
Flexible Teilzeitmodelle bieten Ihnen individuelle Lösungen zur Vereinbarung von Berufs- und Privatleben. Durch mobiles Arbeiten lassen sich auch kurzfristige private zeitliche Engpässe einfach und unkompliziert lösen. Sie möchten eine Auszeit nehmen? Mit einem Sabbatical können Sie in einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu vier Jahren vorübergehend ganz aus dem Berufsalltag aussteigen. Durch besondere Regelung der Arbeitszeitgestaltung sparen Tarifbeschäftigte in Vollzeit zusätzlich zu den 30 Tagen Urlaub noch einen Anspruch auf 12- 15 weitere freie Tage (Freischichten) im Jahr an.
Wenn Sie nach dem Feierabend Lust auf Sport haben oder einem anderen Hobby nachgehen möchten: Unser Fitnessstudio sowie die Ford Freizeit Organisation mit über 30 angeschlossenen Vereinen halten zahlreiche Angebote für Sie bereit.

Sozialleistungen

Neben einer betrieblichen Altersvorsorge und den kostenlosen Leistungen unseres werkseigenen Gesundheitsdienstes erhalten Sie über die Ford Versicherungs-Vermittlungs-GmbH Finanzprodukte und Versicherungen zu besonders günstigen Konditionen.

Vergünstigungen
Als Mitarbeiter/-in profitieren Sie und Ihre engsten Familienangehörigen von erheblichen Preisnachlässen auf Ford Neuwagen. Darüber hinaus können Sie zahlreiche Rabatte für Veranstaltungen, Reisen, Markenartikel und Geschäfte in Anspruch nehmen. Sollten Sie für Ihren Berufseinstieg bei Ford umziehen, übernehmen wir unter bestimmten Voraussetzungen Ihre Umzugskosten und stellen Ihnen einen kompetenten Servicepartner zur Verfügung.
„Jede Jeck is anders“ sagen unsere Kölner Kolleginnen und Kollegen und meinen damit, dass man anderen Menschen stets mit Respekt und Toleranz begegnen soll. Die Vielfalt der Belegschaft und der wertschätzende Umgang mit Unterschieden ist ein wichtiges Merkmal unserer Unternehmenskultur. Deshalb legen wir großen Wert auf die Gestaltung eines Arbeitsumfeldes, in dem jeder zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann, unabhängig vom Geschlecht, von ethnischer Herkunft, Religion und Weltanschauung, von der sexuellen Identität oder einer Behinderung.

Wir sind davon überzeugt, dass Diversity ein wichtiger Erfolgsfaktor ist. Die Berücksichtigung vieler unterschiedlicher Perspektiven führt nicht nur nachweislich zu besonders guten und nachhaltigen Ergebnissen. Eine vielfältige Belegschaft, die das Wissen über die Erwartungen unserer Kunden in sich trägt, hilft uns, die Kundenwünsche bei der Entwicklung, Produktion und Vermarktung unserer Produkte besser zu berücksichtigen.

Diversity bedeutet für uns auch, sich um die Belange einzelner Zielgruppen zu kümmern und ihre Berücksichtigung sicherzustellen. In unseren sogenannten Employee Resource Groups fördern wir den Austausch und das Engagement unserer Mitarbeiter/-innen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier

Um die Bedeutung von Diversity nicht nur intern sondern auch extern zu verdeutlichen, haben wir die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Es handelt sich dabei um eine von der Bundesregierung unterstützte Unternehmensinitiative mit dem Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, welches frei von Vorurteilen ist.
„Wir sehen keinen Konflikt zwischen geschäftlichem Erfolgsstreben sowie sozialem und umweltpolitischem Engagement. Für mich ist der Unterschied zwischen einem guten und einem herausragenden Unternehmen der Folgende: Ein gutes Unternehmen bietet exzellente Produkte und Dienstleistungen – ein herausragendes bietet exzellente Produkte und Dienstleistungen und ist gleichzeitig bestrebt, eine bessere Welt zu schaffen.“ (Bill Ford)

Communty Involvememt

Neben der finanziellen Unterstützung gemeinnütziger Projekte bieten wir unseren Beschäftigten die Möglichkeit, für bis zu 16 Arbeitsstunden pro Jahr von ihrer regulären Tätigkeit freigestellt zu werden, um gemeinnützige Projekte in den Bereichen Umwelt und Naturschutz, Bildung und Wissenschaft, Gesundheit und Soziales, Kunst und Kultur, Hilfs- und Rettungsdienste sowie Sport und Freizeit zu unterstützen.
Frauen in technischen Berufen
Die Förderung von jungen Frauen in technischen Berufen ist uns ein besonderes Anliegen. Seit vielen Jahren engagieren wir uns mit den verschiedensten Initiativen:

Henry-Ford-Stipendium
Das Henry-Ford-Stipendium fördert Studentinnen aus den Bereichen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen durch ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Trainings, Exkursionen, Shadowings und Praktika sowie durch eine finanzielle Unterstützung.

FiT
Seit 1999 existiert unser Projekt „Frauen in technischen Berufen“ (FiT). Es richtet sich an Mädchen von der 7. bis zur 13. Klasse und ermöglicht es ihnen, durch Ferienpraktika und den Erfahrungsaustausch mit Ingenieurinnen und die Erkundung von Arbeitsbereichen technische Berufe kennen zu lernen. Darüber hinaus ist auch der Austausch mit anderen technisch interessierten Mädchen ein wichtiger Aspekt für die Teilnehmerinnen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Girl’s Day
Natürlich engagieren wir uns auch im Rahmen des „Girl’s Day“, dem bundesweit größten Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen ab der 5. Klasse. An diesem Tag bietet sich den Mädchen die Gelegenheit, bei zahlreichen Mitmachaktionen in der Fertigung, Produktentwicklung, dem Forschungszentrum und dem Teilevertriebszentrum technische Berufe kennen zu lernen.

Henry-Ford-Studienpreis

Schon seit 1979 fördern und honorieren wir mit dem Henry-Ford-Studienpreis herausragende wissenschaftliche Leistungen im Ingenieurwesen und zeichnen in jedem Jahr die jahrgangsbesten Bachelor-Abschlüsse in den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik aus. Neben einem Geldpreis erhalten die Preisträger/-innen auch die Gelegenheit zu einem Praktikum in unserem Unternehmen.