Angebote im ÜberblickNutzfahrzeugeGeschäftskunden

FordPass Connect - Einrichten der FordPass App

So richten Sie die FordPass-App ein

Richten Sie die FordPass App¹ ein, um auf eine Reihe verbundener Funktionen für Ihren Ford Mustang Mach-E² zuzugreifen. Sie können den Batteriestand und Ladestatus überwachen und Fahrzeugfunktionen von Ihrem Smartphone aus steuern, wo immer Sie sich befinden.

Laden Sie zunächst die FordPass App aus Ihrem App Store herunter. Falls Sie noch kein FordPass Konto haben, können Sie eines in der App erstellen. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen 4-stelligen PIN zu erstellen. Der PIN wird für sichere Funktionen wie das ferngesteuerte Entriegeln und Starten benötigt.

Wenn das erledigt ist, können Sie eine Tour durch die App unternehmen oder direkt zum Hinzufügen Ihres Fahrzeugs übergehen.

Um Ihren Ford Mustang Mach-E zu FordPass hinzuzufügen, benötigen Sie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) Ihres Fahrzeugs. Die FIN befindet sich entweder unten links auf der Windschutzscheibe oder auf dem Typenschild am rechten Türrahmen.

Tippen Sie anschließend in der virtuellen FordPass Garage auf „Add Vehicle“ (Fahrzeug hinzufügen) und geben Sie Ihre FIN ein. Sie können die FIN manuell eingeben oder die Kamerafunktion der App nutzen, um die FIN automatisch zu erfassen. Wählen Sie „Activate Vehicle“ (Fahrzeug aktivieren), um den Prozess abzuschließen.

Aus Sicherheitsgründen muss die Verknüpfung vom Inneren des Fahrzeugs aus bestätigt werden. Tippen Sie zur Bestätigung einfach auf die Benachrichtigung, die auf dem Touchscreen des Autos erscheint.

Nach der Bestätigung wird Ihr Auto der virtuellen Garage hinzugefügt. Dadurch haben Sie Zugriff auf alle FordPass-Funktionen, einschließlich Ladestatus, Phone as a Key³, Fernbedienungsfunktionen und Ladeplanung.

Als primärer Benutzer können Sie anderen Benutzern den Zugriff auf dieselben FordPass-Funktionen auf ihren eigenen Smartphones gewähren. Dazu müssen Sie die FordPass App herunterladen und die Schritte befolgen, um Ihr Fahrzeug zu Ihrer virtuellen Garage hinzuzufügen. Wenn Sie auf „Activate Vehicle“ (Fahrzeug aktivieren) tippen, erhalten Sie in der FordPass-App eine Benachrichtigung, in der Sie um Erlaubnis gebeten werden. Einfach akzeptieren, um den Zugriff zu erlauben. Primäre Benutzer können jederzeit sekundäre Benutzer entfernen.


¹ Die FordPass App ist für ausgewählte Smartphone Betriebssysteme als Download verfügbar. Abhängig von Ihrem Mobilfunkvertrag können Kosten entstehen. Die Nutzung von FordPass Connect ist 10 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Davon ausgeschlossen sind Informationen für Live Traffic und „Lokale Gefahrenwarnung“ (falls verfügbar), die ab Erstzulassung 12 Monate kostenfrei sind. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kostenpflichtig verlängert werden. Die Verfügbarkeit der Dienste ist abhängig von der Netzabdeckung und kann je nach Ort und Wetterbedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 4 in Verbindung mit einem Ford Navigationssystem im Fahrzeug benötigt. Die FordPass-Bildschirmabbildungen sind vor Produktion entstanden.

² Ford Mustang Mach-E Kraftstoffverbrauch: nach PKW-EnVKV: nicht verfügbar; nach WLTP (kombiniert): Stromverbrauch: 19,5 kWh/100km; CO2-Emissionen im Fahrbetrieb: 0 g/km. Abbildung zeigt Vorserienmodell.

³ Phone as a key ist nicht in allen Märkten verfügbar

Ford.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  

Und darüber hinaus im Cookie-Ratgeber