Angebote im ÜberblickNutzfahrzeugeGeschäftskunden

Rückrufaktionen

Wie weiß ich, ob mein Fahrzeug von einem Rückruf betroffen ist?

Um zu sehen, ob Ihr Fahrzeug von einer Rückrufaktion betroffen ist, gehen Sie bitte auf die Ford Etis-Website und geben dort Ihre Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) ein. Diese 17-stellige Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN) afinden Sie auf einem Schild am Armaturenbrett auf der Fahrerseite am unteren Rand der Windschutzscheibe. Das Schild ist von außen sichtbar. Die Nummer steht auch im Türrahmen auf der Fahrerseite und in Ihren Zulassungspapieren.

Sollte für Ihr Fahrzeug ein Sicherheitsrückruf veröffentlicht worden sein, wird in Ihrem Ford Konto auf dem Dashboard eine Warnung angezeigt. Die Benachrichtigung ist in einem solchen Fall deutlich auf der Schaltfläche Mein Fahrzeug [My Vehicle] zu sehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um mehr zu erfahren, und vereinbaren Sie einen Werkstatttermin bei Ihrem Ford-Händler vor Ort, um das Problem zu lösen.

Sie erhalten bei jedem Rückruf immer einen Brief von Ford. Ihr Ford Konto zeigt Ihnen die Warnung jedoch sofort nach deren Veröffentlichung an, sodass Sie möglicherweise früher Maßnahmen ergreifen können. Sie können auch gleich online über Ihr Ford Konto einen Werkstatttermin vereinbaren.

Melden Sie sich jetzt bei Ihrem Ford Konto an und verwalten Sie Ihren Ford einfacher als je zuvor.

 

Ford.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  

Und darüber hinaus im Cookie-Ratgeber