Angebote im ÜberblickNutzfahrzeugeGeschäftskunden

Rückrufaktionen - Wonach entscheidet Ford, welche Fahrzeuge in eine Rückrufaktion eingeschlossen werden?

Die Ford Motor Company ermittelt Problembereiche anhand des internen Qualitätsmanagements sowie durch Befragungen und Rückmeldungen von Verbrauchern und Ford-Vertragshändlern. Rückrufprogramme beziehen sich auf Fahrzeug-Identifizierungsnummern (FIN). Von einem Rückruf betroffene Fahrzeuge können ein bestimmtes Baudatum innerhalb eines Modelljahrs haben, aus einem bestimmten Montagewerk stammen oder andere Merkmale haben. Wenn das Fahrzeug die betreffenden Kriterien erfüllt, schreibt Ford den letzten bekannten Eigentümer an. Wenn Sie ein solches Scheiben erhalten oder feststellen, dass Ihr Fahrzeug zurückgerufen wurde, wenden Sie sich bitte umgehend zur Terminvereinbarung an Ihren Ford-Vertragshändler. 

 

 

Ford.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  

Und darüber hinaus im Cookie-Ratgeber