Angebote im ÜberblickNutzfahrzeugeGeschäftskunden

Wie wird Starthilfe gegeben?

Eine korrekte Starthilfe ist äußerst wichtig, um unnötige Schäden an Ihrem Fahrzeug zu vermeiden. Finden Sie die positiven und negativen Batterieanschlüsse Ihres Fahrzeugs. Sie befinden sich beim Transit, Transit Custom, Transit Connect oder Ranger an verschiedenen Stellen.

  1. Öffnen Sie die Motorhaube.
  2. Machen Sie den positiven und den negativen Batterieanschluss aus.
  3. Befestigen Sie das positive Ende Ihres Starthilfekabels am positiven Batterieanschluss.
  4. Befestigen Sie das negative Ende Ihres Starthilfekabels am negativen Batterieanschluss.
  5. Starten Sie das Spenderfahrzeug oder Ihre Energiequelle und warten Sie einige Minuten.
  6. Starten Sie Ihr Fahrzeug – Jetzt sollten Sie startklar sein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ihrer Bedienungsanleitung oder fragen Sie Ihren Ford Partner vor Ort.

Ford.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  

Und darüber hinaus im Cookie-Ratgeber