Home > Nutzfahrzeuge > FORD TRANSIT FAHRGESTELLE/ PRITSCHENWAGEN > Ausstattung > Leistung & Effizienz

Leistungsstark und ökonomisch

Für das Transit Fahrgestell stehen Motoren der neuen Generation der fortschrittlichen und sparsamen Ford EcoBlue Motoren zur Verfügung, welche die strengen Euro 6d-TEMP-Richtlinien erfüllen. Sie reduzieren dank der AdBlue-Technologie nicht nur die Betriebskosten und den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs, sondern auch seine CO2-Emissionen und beeindrucken gleichzeitig mit kraftvoller Leistung und einem hohen Drehmoment. Das Fahrzeug ist auch als Mild-Hybrid erhältlich, verbunden mit dem Ziel, die Energieeffizienz noch weiter zu erhöhen und gleichzeitig den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Fahrgestelle stehen auch mit Ford EcoBlue Motoren zur Verfügung, welche die Abgasnorm HDT Euro VI DEmission erfüllen.

Ford EcoBlue-Hybrid-Antrieb

Der EcoBlue-Hybrid zählt zu den Mild-Hybrid-Antrieben (mHEV) und bietet einen kostengünstigen Einstieg in die Welt der Elektromobilität. Im Ford Transit Fahrgestell wird dabei ein Ford EcoBlue-Dieselmotor von einem Elektromotor und einer 48-Volt-Batterie unterstützt. Diese Kombination erhöht die Reichweite und steigert die Kraftstoffeffizienz. Bei niedrigen Geschwindigkeiten oder im Stillstand kann sich der Verbrennungsmotor selbst abschalten. Im Gegensatz zu Voll-Hybrid-Fahrzeugen (HEV) fahren Sie mit diesem Mild-Hybrid-Antrieb nicht rein elektrisch.

Das Ford Transit Fahrgestell mit EcoBlue-Hybrid-Antrieb muss nicht an eine externe Stromquelle angeschlossen werden. Die 48-Volt-Batterie, die den Elektromotor mit Strom versorgt, wird automatisch durch das Bremssystem beim Ausrollen und Bremsen aufgeladen. Dabei wird Energie von den Bremsen zurück in die Hybridbatterie geleitet.

Ford Transit Pritschenwagen Rot ¾-Frontansicht in Bewegung auf Landstraße
Ford EcoBlue Dieselmotor im Detail

Fortschrittliche neue Motorengeneration

Der moderne 2,0-l-Ford EcoBlue Dieselmotor im Ford Transit Fahrgestell ist mit seinen bis zu 136 kW (185 PS) auf mehr Leistung, mehr Effizienz und niedrigere Emissionen ausgelegt.

Beeindruckendes 10-Gang-Automatikgetriebe HeckantriebTooltip

Das fortschrittliche neue 10-Gang-Automatikgetriebe Heckantrieb im Ford Transit Fahrgestell bietet außergewöhnliche Beschleunigung kombiniert mit besonderer Kraftstoffeffizienz. Es ermöglicht Ihnen mühelos, sich wechselnden Bedingungen anzupassen. Ob auf der Autobahn oder einem unwegsamen Waldweg – Sie können sich auf den richtigen Gang zur richtigen Zeit verlassen. Für Fahrzeuge mit Frontantrieb ist ein 6-Gang-Automatikgetriebe verfügbar.

Ford Transit Automatikgetriebe im Detail
Ford Transit Schaltgetriebe im Detail

Genießen Sie müheloses Schalten

Das Ford Transit Fahrgestell ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich, das ihn sparsamer und effizienter macht. Sobald Sie eine ausreichend hohe Geschwindigkeit erreicht haben, schalten Sie einfach in den 6. Gang und sparen Kraftstoff, während Sie unterwegs sind. Sie werden sehen, wie reibungslos und schnell der Gangwechsel ist.

Immer richtig schalten

Der Ford ECO-Mode visualisiert Ihren Fahrstil unter Umweltgesichtspunkten und unterstützt Sie dabei, eine umweltschonende und wirtschaftliche Fahrweise zu erreichen. Das System analysiert Geschwindigkeit, Schalt- und Bremsverhalten, vorausschauendes Fahren und das Verhältnis zwischen Lang- und Kurzstrecken. Die für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe verfügbare Schaltempfehlungsanzeige zeigt den optimalen Zeitpunkt zum Hochschalten durch einen Pfeil im Display an. Ziel ist eine verbrauchseffiziente Fahrweise.

Ford Transit Fahrgestell Blau Frontansicht Fahrszene
Ford Transit Start-Stopp-Anzeige im Detail

Clever Kraftstoff sparen

Abhängig von Temperatur und Systemauslastung stellt das Start-Stopp-System automatisch den Motor ab, sobald das Fahrzeug steht und kein Gang eingelegt ist, zum Beispiel vor einer roten Ampel oder im Stau. Grundfunktionen wie die Belüftung, die Scheinwerfer oder das Radio werden jedoch weiterhin mit Strom versorgt. Nach dem erneuten Einkuppeln (beziehungsweise der Gaspedalbetätigung bei Automatik) erfolgt ein sanfter Neustart. Mit dem Start-Stopp-System lässt sich Ihr Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr deutlich senken.

Einfach auftanken

Mit dem Komfort-Tankverschluss Ford Easy Fuel sind Fehlbetankungen unmöglich, denn eine falsche Zapfpistole passt erst gar nicht in die Tanköffnung. Ein mechanischer Einfüllstutzen erkennt die unterschiedlichen Zapfpistolen für Diesel- sowie Benzinkraftstoff und öffnet nur bei Verwendung der korrekten Zapfpistole.

Ford Transit Ford Easy Fuel im Detail
Top