Einflussfaktoren auf die Reichweite eines Elektrofahrzeugs

Welche Faktoren beeinflussen die Reichweite eines Elektrofahrzeugs?

Wie bei Benzin- und Dieselfahrzeugen wird auch die Reichweite* von Elektrofahrzeugen von verschiedenen äußeren Faktoren beeinflusst. Folgende Aspekte sollten Sie beachten:

  • Hohe Geschwindigkeiten und starke Beschleunigung verbrauchen mehr Energie und reduzieren die Reichweite. Wir empfehlen Ihnen daher, mit konstanter Geschwindigkeit zu fahren und sanft zu beschleunigen.
  • Extrem heiße oder kalte Wetterbedingungen beeinträchtigen die Batterie und können deren Reichweite verringern. Das Heizen oder Kühlen des Innenraums entzieht der Batterie zusätzlich Energie. Daher empfiehlt es sich, die Innenraumtemperatur Ihres Fahrzeugs bereits während des Ladevorgangs nach Ihren Wünschen einzustellen.
  • Durch regeneratives Bremsen können mehr als 90 % der Energie, die normalerweise während des Bremsvorgangs verloren geht, erfasst und wiederverwendet werden. Diese Energie wird genutzt, um die Hochvoltbatterie aufzuladen und Ihre Reichweite zu maximieren. Versuchen Sie daher im Straßenverkehr vorausschauend zu fahren, um durch kontinuierliches Bremsen eine maximale Energierückgewinnung zu erzielen.

Wie kann ich im Winter eine bessere Reichweite erhalten?

Batterien haben eine optimale Betriebstemperatur, die sie durch eigenständiges Aufwärmen und Abkühlen erreichen. Sie liefern Energie für alle Funktionen im Fahrzeug, die benutzt werden. Das bedeutet, dass durch Reduzierung des Energieverbrauchs die Reichweite erhöht werden kann. Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps, wie Sie die Reichweite Ihres Elektrofahrzeugs bei kalten Temperaturen erhöhen können:

  • Wärmen Sie Ihr Fahrzeug bereits während des Ladevorgang auf und nicht erst während der Fahrt.
  • Entfernen Sie Schnee und Eis, um das Fahrzeug nicht unnötig schwerer zu machen.
  • Nutzen Sie die Sitzheizung und das beheizbare Lenkrad und wärmen Sie nicht den gesamten Innenraum auf.
  • Achten Sie auf eine sparsame Fahrweise, z.B. eine gleichmäßige, nicht zu hohe Geschwindigkeit, gleichmäßiges Beschleunigen und Bremsen, usw.
  • Maximieren Sie die Energie, die durch regeneratives Bremsen zurückgewonnen wird, indem Sie, sofern möglich, gleichmäßig und langsam bremsen.
  • Schließen Sie Ihr Elektrofahrzeug nach dem Parken immer an eine Ladestation an, um die Batterie aufzuladen und um das Fahrzeug warmzuhalten.

* Gemäß Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedure (WLTP). Es können bis zu 610 km Reichweite (beabsichtigter Zielwert nach WLTP) bei voll aufgeladener Batterie erreicht werden – je nach vorhandener Serien- und Batterie-Konfiguration. Die tatsächliche Reichweite kann aufgrund unterschiedlicher Faktoren (Wetterbedingungen, Fahrverhalten, Fahrzeugzustand, Alter der Lithium-Ionen-Batterie) variieren.

KONTAKT

Telefon - 0221 9999 2 999

E-Mail - kunden@ford.com

SOCIAL MEDIA

Facebook - @fordindeutschland

Twitter - @ford_de

Instagram - @forddeutschland

HÄNDLERSUCHE

Ford Partner vor Ort

Top