Ford Transit Custom Plug-In Hybrid (PHEV)

Antrieb für die Zukunft

Seine beeindruckende Kraftstoffeffizienz erreicht der neue Ford Transit Custom Plug-In Hybrid durch das reibungslose Umschalten zwischen Elektro- und Benzinmotor. Der hochmoderne Elektromotor bezieht dabei seine Energie aus einer flüssigkeitsgekühlten Lithium-Ionen-Batterie mit einer Leistungsaufnahme von 14 kW/h. Die Batterie befindet sich unterhalb des Fahrzeugbodens, so dass die Laderaumkapazität und –abmessungen unverändert bleiben. Die Räder werden ausschließlich vom Elektromotor mit 70 kW angetrieben. Der neue Ford Transit Custom Plug-In Hybrid verfügt über drei elektrische Fahrmodi, die es dem Fahrer ermöglichen, situationsbedingt zu entscheiden, welche Energiequelle genutzt wird:

  • EV Auto (Standardmodus): Das Fahrzeug entscheidet selbstständig, ob der Verbrennungsmotor zum Laden der Batterie genutzt wird
  • EV Now: Das Fahrzeug fährt rein elektrisch ohne Nutzung des Verbrennungsmotors
  • EV Later: Das Fahrzeug erhält den momentanen Batteriestand

Eine Idee weiter mit geringeren Kosten

Vollständig aufgeladen beträgt die rein elektrische Reichweite des neuen Ford Transit Custom Plug-In Hybrid ca. 50 Kilometer – ideal für Kurzstrecken in der Stadt, die besonders zu Stoßzeiten äußerst kraftstoffintensiv sind. Auf längeren Fahrten erweitert der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor die Reichweite Ihres Fahrzeugs auf insgesamt ca. 500 km. Bei Bedarf wird die Batterie über das regenerative Bremssystem aufgeladen, das die Bremsenergie zum Laden der Batterie und zur Maximierung der Reichweite nutzt. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, können Sie wieder auf reinen Elektrobetrieb umschalten. So sparen Sie Geld und senken gleichzeitig den Schadstoffausstoß.

Kompromisslose Leistungsfähigkeit

Der neue Ford Transit Custom Plug-In Hybrid fährt mit reduzierten Emissionen, büßt dabei aber keine der Funktionen ein, die den Ford Transit Custom ausmachen. Mit großzügigen 6 Kubikmetern Stauraum für Fahrzeuge mit kurzem Radstand und flachem Dach kann er drei Europaletten und dank der Trennwand mit Durchlademöglichkeit bis zu 3 Meter lange Objekte transportieren. In Fahrzeugen mit langem Radstand und hohem Dach misst die Laderaumlänge aufgrund der Durchlademöglichkeit sogar 3,4 Meter und der Stauraum bis zu ca. 8,3 Kubikmeter. Die Laderaumkapazität und –abmessungen werden durch die Batterie nicht eingeschränkt. Die Nutzlast des neuen Ford Transit Custom Plug-In Hybrid beträgt bis zu einer Tonne (1.000 kg). Und dank der besonders niedrigen Ladekantenhöhe und der breiten seitlichen Ladetür eignet sich der neue Ford Transit Custom Plug-In Hybrid perfekt für den schadstoffarmen Transport im Stadtverkehr.

KONTAKT

Telefon - 0221 9999 2 999

E-Mail - kunden@ford.com

SOCIAL MEDIA

Facebook - @fordindeutschland

Twitter - @ford_de

Instagram - @forddeutschland

HÄNDLERSUCHE

Ford Partner vor Ort

Top