Auto-Start-Stopp Verwendungsbeschränkungen

Bei Schalt- und Automatikgetriebe wird der Motor unter bestimmten Bedingungen nicht abgeschaltet, z. B.:

  • Niedrige Betriebstemperatur des Motors
  • Um die Temperatur im Innenraum aufrechtzuerhalten.
  • Niedriger Ladestand der Batterie
  • Zu niedrige oder zu hohe Außentemperatur
  • Die Fahrertür wird während der Fahrt geöffnet.
  • Die beheizbare Windschutzscheibe ist eingeschaltet.
  • Während der Regenerierung des Rußpartikelfilters

Nur Automatikgetriebe:

  • Der Sicherheitsgurt des Fahrersitzes wird gelöst.
  • Der Lenkwinkel ist größer als 90 Grad.
  • Getriebe in Stellung Sport (S) oder Manuell (M).

Bei Schalt- und Automatikgetriebe wird der Motor unter bestimmten Bedingungen nicht neu gestartet, z. B.:

  • Um die Temperatur im Innenraum aufrechtzuerhalten, z. B. mit der Klimaanlage.
  • Niedriger Ladestand der Batterie
  • Die beheizbare Windschutzscheibe ist eingeschaltet.
  • Das Fahrzeug beginnt in der Stellung Neutral an einem Gefälle abwärts zu rollen.

Nur Automatikgetriebe:

  • Der Sicherheitsgurt des Fahrersitzes wird gelöst.
  • Die Fahrertür wird während der Fahrt geöffnet.
  • Getriebe in Stellung Sport (S) oder Manuell (M) geschaltet.

 

Beachte:  Wenn das System eine Störung erfasst, schaltet es sich ab. Bleibt es nach Aus- und erneutem Einschalten der Zündung aktiv, lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Vertragshändler überprüfen.

Beachte:  Das System funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie elektrische Zusatzverbraucher bei ausgeschalteter Zündung angeschlossen lassen bzw. betreiben, da diese die Batterie beanspruchen.

Beachte:  Fahrzeuge mit Auto-Start-Stopp stellen andere Anforderungen an die Batterie. Ersetzen Sie sie durch eine mit den gleichen Spezifikationen wie das Original.

 

Zusätzliche Informationen

KONTAKT

Telefon - 0221 9999 2 999

E-Mail - kunden@ford.com

SOCIAL MEDIA

Facebook - @fordindeutschland

Twitter - @ford_de

Instagram - @forddeutschland

HÄNDLERSUCHE

Ford Partner vor Ort

Top