Home > Über Ford > Ford Blog > Der neue Ford Focus ST
Ford Focus ST

Februar 18, 2019

Der neue Ford Focus ST

Gute Neuigkeiten zum Start in die neue Woche: Der neue Ford Focus ST steht in den Startlöchern – noch besser und stärker denn je!

Der vom europäischen Ford Performance-Team entwickelte Sportler startet im Sommer als Schrägheck- und Turnier sowie als Turbobenziner und -diesel durch.

Der neue Ford Focus ST kommt mit kraftvollen und drehfreudigen Motoren: ein 206 kW (280 PS) starker 2,3-Liter-EcoBoost-Benziner (Der neue Ford Focus ST 2,3-l-EcoBoost-Benzinmotor, Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 l/100 km; CO2-Emissionen: 201 g/km (nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung)) mit Anti-Lag-System und ein 2,0-Liter-EcoBlue-Diesel mit 140 kW (190 PS)(Der neue Ford Focus ST 2,0-Liter-EcoBlue-Diesel, Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 l/100 km; CO2-Emissionen: 140 g/km (nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) und ist gleichzeitig der erste Fronttriebler von Ford mit elektronisch geregeltem Sperrdifferenzial.

Unser neues Performance Modell verfügt über automatische Drehzahlanpassung für 6-Gang-Schaltgetriebe mit Schaltwegverkürzung; eine 7-Gang-Automatik für ST-Benziner ist optional im Angebot.

Ein selektiver Fahrmodus-Schalter kommt erstmals auch im neuen Ford Focus ST zum Einsatz und passt unter anderem die besonders direkt übersetzte EPAS-Servolenkung und den Elektronischen Bremskraftverstärker jeder Fahrsituation individuell an.

Dank hochwertiger Recaro-Sportsitze und einer speziell auf den neuen Ford Focus ST abgestimmten Hinterachs-Einzelradaufhängung und der optionalen elektronischen Dämpferregelung, ist ein komfortables Fahrerlebnis gesichert.

Weitere Infos zum neuen Ford Focus ST findet ihr in unserem Presseportal und auf unserer Webseite unter www.ford.de

Ford Focus ST
Ford Focus ST
Ford Focus ST
Top