Home > Über Ford > Highlights und Aktuelles > Dauertest sieger
alt

Typisch Ford: vier Mal 100.000 km Qualität

Ford setzt seine bemerkenswerte Serie von erfolgreichen Dauertest-Ergebnissen fort: Mit einer exzellenten Leistung beim 100.000 km-Dauertest hat der Ford Focus (Baujahr 2012-2014) nun auch die anspruchsvollen Tester von auto motor und sport überzeugt. Hierdurch unterstreicht er seine hervorragenden Fahreigenschaften ein weiteres Mal, nachdem er schon Anfang 2015 beim AUTO BILD-Dauertest brillierte.

Damit befindet sich das Erfolgsmodell in bester Gesellschaft: Schließlich haben auch der Ford C-MAX (Baujahr 2010-2013) sowie der Ford Fiesta (Baujahr 2008-2012) beim auto motor und sport-Dauertest bereits ausgezeichnete Resultate erzielt.

  • „Besser geht’s nicht.“ Wenn selbst eine so anspruchsvolle Redaktion wie die der Fachzeitschrift auto motor und sport ein derart überragendes Fazit zieht, ist das schon etwas ganz Besonderes. Dem Ford Focus ist dieses Kunststück gelungen: Dank seiner herausragenden Fahreigenschaften und der erstklassigen Verarbeitung bestand er den auto motor und sport-Dauertest mit Bravour.Toyota Auris

    Das Testmodell – ein Ford Focus Turnier mit 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor und 92 kW (125 PS) – absolvierte die Strecke extrem souverän. Dabei erhielt der Ford Focus in allen Bewertungs-Kategorien (z. B. außerplanmäßige Werkstattbesuche, Verbrauch und Effizienz) Bestnoten.

    Dieser revolutionäre Benzinmotor, der bereits zum dritten Mal in Folge zum „International Engine of The YearQuelle - sieger“ gekürt wurde, hat wesentlich zum Spitzenergebnis beigetragen.

    Vollständigen Artikel lesen (PDF)

    Erfahren Sie mehr über den neuen Ford Focus (Nachfolger des Testmodells).

    Verbrauchs- und Emissionswerte Ford Focus Turnier 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor (kombiniert): Kraftstoffverbrauch (nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): 5,1 l/100km; CO2-Emissionen: 117 g/km.

  • Auch im AUTO BILD-DauertestAuto Bild bewies der Ford Focus seine einzigartige Klasse. Mit seinen außergewöhnlichen Langstrecken-Qualitäten überzeugte er die Tester auf ganzer Linie. Entsprechend positiv fiel das Urteil aus: „Nach 100.000 Kilometern ist der Dreizylinder noch frisch wie am ersten Tag.“

    Insgesamt belegte der Ford Focus – im Vergleich mit 222 Dauertestautos – den zweiten Platz in der neuen AUTO BILD-Dauertest-Rangliste!

    Vollständigen Artikel lesen (PDF)

    Erfahren Sie mehr über den neuen Ford Focus (Nachfolger des Testmodells).

    Verbrauchs- und Emissionswerte Ford Focus 5-Türer 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor (kombiniert): Kraftstoffverbrauch (nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): 5,0 l/100km (kombiniert); CO2-Emissionen: 114 g/km (kombiniert).

  • Unter den strengen Augen der Tester trat auch der Ford Fiesta den auto motor und sport-Dauertest an – und sorgte auf Anhieb für Begeisterungsstürme. Vor allem seine Zuverlässigkeit und das straffe, aber gleichzeitig komfortable Fahrwerk führten dazu, dass sich die Profis zu Superlativen wie „Klassenbester“ oder „Kein anderes Auto seiner Klasse war jemals so gut“ hinreißen ließen.

    Hinzu kommt das „erstaunlich großzügige Raumgefühl, das der Kleinwagen vermittelt.“ In Kombination mit den komfortablen Sitzen erreicht der Ford Fiesta eine Langstreckentauglichkeit, die in diesem Segment Maßstäbe setzt. So ist es kein Wunder, dass er im Kleinwagen-Vergleich den ersten Platz belegte.

    Vollständigen Artikel lesen (PDF)

    Erfahren Sie mehr über die aktuelle Generation des Ford Fiesta (Nachfolger des Testmodells).

    Verbrauchs- und Emissionswerte Ford Fiesta 1,4-l-Benzinmotor (kombiniert): Kraftstoffverbrauch (nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): 5,7 l/100km (kombiniert); CO2-Emissionen: 130 g/km (kombiniert).

  • Im auto motor und sport-Dauertest macht der Ford C-MAX den Testern über 100.000 km viel Freude und belegt damit bei den Vans den ersten PlatzVW Sharan. Besonders beeindruckt waren die Experten davon, dass der Ford C-MAX nicht nur mit den bauarttypischen Vorzügen wie großem Platzangebot, variablen Innenraum und erhöhter Sitzposition besticht, sondern auch mit Agilität und einem erstklassigen Fahrgefühl. Diese Vielseitigkeit ist einer der vielen Gründe, aufgrund derer der Ford C-MAX „zu den beliebtesten Vans in Deutschland gehört.
    So fällt das Fazit einhellig positiv aus: „Einsteigen, Sitz und Spiegel einstellen, Motor starten, Spaß haben“ – besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Ebenfalls überzeugend im Dauertest: der 1,6-l-EcoBoost-Benziner sowie die geringen Service- und Kilometerkosten.

    Vollständigen Artikel lesen (PDF)

    Erfahren Sie mehr über den neuen Ford C-MAX (Nachfolger des Testmodells).

    Verbrauchs- und Emissionswerte Ford C-MAX 1,6-l-EcoBoost-Bezinmotor (kombiniert):
    Kraftstoffverbrauch (nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): 6,2 l/100km (kombiniert); CO2-Emissionen: 144 g/km (kombiniert).

Top