All-New Ford Mustang Mach-E interior with the steering wheel and Next Generation SYNC screen

TECHNOLOGIEN

Fortschrittliche Assistenzsysteme, moderne Konnektivität und innovative Details: Der Ford Mustang Mach-E bietet Ihnen ein angenehmes Fahrerlebnis mit maximalem Komfort.

All-New Ford Mustang Mach-E driving past modern illuminated building at night

FAHRERLEBNIS

FAHRMODI

Im Ford Mustang Mach-E GT können Sie Ihr Fahrerlebnis nach Ihren Wünschen bestimmen. Mit den drei wählbaren Fahrmodi Aktiv, Zahm und Temperamentvoll können Sie unter anderem das Fahrgeräusch, die Ambientebeleuchtung und sogar das Reaktionsverhalten des vollelektrischen SUV variieren. Der Ford Mustang Mach-E GT verfügt mit „Temperamentvoll Plus" sogar über einen zusätzlichen, speziell für die Rennstrecke konzipierten Fahrmodus, mit dem Sie die maximale Leistung abrufen können.

Ford Mustang Mach-E GT
WLTP Stromverbrauch (kombiniert)Verbrauch RS: 21,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km

Ford Mustang Mach-E GT. Visualierung des MagneRide-Fahrwerks.

MAGNERIDE®-FAHRWERK

1000 Mal pro Sekunde passt sich das MagneRide®-Fahrwerk den akuten Untergrundgegebenheiten an und sorgt somit dafür, dass der Ford Mustang Mach-E GT fest auf dem Asphalt steht. Die adaptive Funktionsweise basiert auf Stoßdämpfern mit einer metall-partikelreichen Hydraulik-Flüssigkeit, die sich nahezu in Echtzeit den veränderten Bedingungen anpassen lässt. Das Ergebnis ist ein souveränes und dynamisches Fahrverhalten.

ONE-PEDAL-DRIVE

Der Ford Mustang Mach-E verfügt über das innovative One-Pedal-Drive. Wenn Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen, wird die Geschwindigkeit automatisch verringert. Hierdurch kann die Energie, die normalerweise durch aktives Abbremsen verloren geht, gespeichert und zur Erhöhung der Reichweite genutzt werden. Das Bremspedal brauchen Sie also nur noch in Situationen zu betätigen, in denen ein abrupter Bremsvorgang erforderlich ist.

Ford Mustang Mach-E. Illustration adaptive Geschwindigkeitsregelung

INTELLIGENTE ADAPTIVE GESCHWINDIGKEITS-
REGELANLAGE

Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Start-Stopp-System passt Ihre Geschwindigkeit automatisch an den Verkehr vor Ihnen an. Die intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelanlage geht noch einen Schritt weiter: Sie verwendet El Horizon-Kartendaten, um Ihre Geschwindigkeit auf die vor Ihnen liegende Straße oder das Gelände anzupassen, z. B. in Autobahnkurven. Somit ist sichergestellt, dass Sie der Straße immer einen Schritt voraus sind.

Ford Mustang Mach-E. Illustration Pre-Collision-Assist

PRE-COLLISION-ASSIST

Der Pre-Collision-AssistTooltip erkennt potenzielle Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, Fußgängern sowie Fahrradfahrern und hilft aktiv, diese zu vermeiden oder die Unfallschwere zu verringern. Wird eine bevorstehende Kollision erkannt, erhält der Fahrer eine Warnung und das Bremssystem wird vorbereitet. Reagiert der Fahrer nicht, bremst das System automatisch. Für den Ford Mustang Mach-E wurden die Funktionen noch einmal verbessert und um das Querverkehr-Erkennungssystem erweitert. Die Weiterentwicklung des Pre-Collision-Assists erfasst ebenfalls Verkehr von der Seite und bremst das Fahrzeug in Gefahrensituationen selbstständig ab. Somit bietet die Technologie noch besseren Schutz für Fahrzeuginsassen und anderen Verkehrsteilnehmer.

TOTER-WINKEL-ASSISTENT

Der Toter-Winkel-Assistent und Cross Traffic Alert mit Notbrems-Funktion hilft Ihnen dabei, andere Fahrzeuge und Hindernisse im toten Winkel zu erkennen. Ein Lichtsignal im jeweiligen Außenspiegel warnt Sie davor auszuscheren. Beim Rückwärtsfahren, beispielsweise beim Ausparken, erkennt das System zudem, wenn sich ein anderes Fahrzeug von der Seite nähert und warnt den Fahrer über ein akustisches Signal. Wird dieses ignoriert und droht eine Kollision, bremst das System automatisch.

Ford Mustang Mach-E. Illustration Ausweichassistent

AUSWEICHASSISTENT

Der Ausweichassistent ist eine aktive Lenkunterstützung, um in gewissen Verkehrssituationen und je nach Geschwindigkeit über ein Ausweichmanöver einen eventuell schweren Unfall zu verhindern. Kommt es zu einer solchen Situation und gibt der Fahrer den Impuls für das Ausweichen nach links oder rechts, berechnet das System in Sekundenbruchteilen den Weg für das Ausweichmanöver und unterstützt den Fahrer dabei diesen optimal zu beenden.

Ford Mustang Mach-E in Rot. 3/4-Frontansicht. Fahrszene bei Nacht mit Fernlicht

BLENDFREIER FERNLICHT-ASSISTENT

Dieses System ermöglicht ein Fahren mit Fernlicht, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Die Kamera erkennt den Verkehr vor Ihrem Ford Mustang Mach-E und blendet das Fernlicht in dem betreffenden Teilbereich ab. Der übrige Straßenverlauf bleibt voll ausgeleuchtet, sodass Sie den vollen Überblick behalten.

MAXIMALE SICHERHEIT

Mit der Bestnote von fünf Sternen beim EURO NCAP-SicherheitstestTooltip beweist der Ford Mustang Mach-E, dass er sowohl Ihnen und Ihren Mitfahrern als auch anderen Verkehrsteilnehmern maximale Sicherheit bietet. EURO NCAP ist Europas führende Crashtest-Organisation, die die Sicherheit neuer Fahrzeuge bewertet. Die volle Punktzahl erzielte der Ford Mustang Mach-E außerdem bei Schadstoff- und Treibhausgas-Tests, weshalb er auch mit dem Siegel Green NCAP ausgezeichnet wurde.

Ford Mustang Mach-E. Euro NCAP Sicherheitstest.
A smartphone charging in a Ford vehicle

KONNEKTIVITÄT

Ford SYNC 4A

Die nächste Generation von Ford SYNC 4ASYNC 4A  bietet ein besonders intuitives Fahrerlebnis. Die cloudbasierte Konnektivität ermöglicht eine vorausschauende e-Routenplanung mit Verkehrsprognosen in Echtzeit sowie eine intelligente Sprachsteuerung. Weitere Highlights sind die kabellose Smartphone Integration, die induktive Ladestation für mobile Endgeräte, der intuitive 15,5” große Touchscreen (39,3 cm Bildschirmdiagonale) und die Ford Power-Up Software Updates, die neue Merkmale freischalten und bestehende Funktionen verbessern. Erleben Sie eine neue Welt der Konnektivität!

 

FORD SYNC 4A ENTDECKEN

FORD POWER-UP SOFTWARE UPDATES

Der Ford Mustang Mach-E wird mit der Zeit immer besser. Denn dank Ford Power-Up Software Updates, wird nicht nur Ford SYNC 4ASYNC 4A regelmäßig aktualisiert und dessen Funktionalität verbessert, sondern auch die Qualität, die Leistungsfähigkeit und der Komfort des Fahrzeugs werden optimiert. Die meisten Updates lädt der Ford Mustang Mach-E automatisch herunter. Größere Updates können über Ihr WiFi-Netzwerk (WLAN) installiert werden.

 

WEITERE INFORMATIONEN

Fahrerin verwendet den SYNC 4-Touchscreen in einem Ford Mustang Mach-E

ALEXA BUILT-IN

Mit Alexa Built-inAlexa Built-in bleiben Sie auch unterwegs optimal vernetzt. Nach der Aktivierung ist Alexa in Ihrem Ford Mustang Mach-E verfügbar und ermöglicht Ihnen so Navigation, Klimaanlage, Telefonate und Infotainment per Sprachbefehl zu steuern. Darüber hinaus können Sie auch auf Smart-Home-FunktionenAlexa Smart Home sowie Kalender, E-Mails und Einkaufslisten zugreifen. Alles mit den gleichen einfachen Sprachbefehlen, die Sie von Alexa gewohnt sind.

 

Mehr erfahren

FORDPASS APPFordPass App Herunterladen

Verbinden Sie Ihren Ford Mustang Mach-E mit der FordPass AppFordPass App Herunterladen und: Finden Sie mit Ihrem Smartphone Ihr Fahrzeug, ver- und entriegeln Sie es aus der Ferne, prüfen Sie den Reifendruck und empfangen Sie Meldungen zum Fahrzeugzustand auf Ihrem Smartphone. Auch Reisen lassen sich einfach planen, indem Sie Ihr Ziel direkt vom Smartphone an Ihren Ford Mustang Mach-E senden und sich die Ladestationen entlang der Route anzeigen lassen. Eine speziell für den Ford Mustang Mach-E entwickelte Funktion, ist die „Intelligent Range“. Sie zeigt Ihnen den Ladestatus des Fahrzeugs, die verbleibende Fahrstrecke sowie Ladestationen unterwegs an. Als Besitzer eines Ford Mustang Mach-E profitieren Sie zusätzlich vom Zugang zum BlueOval™ Charge Network inkl. fünf Jahre GrundgebührCX727 Ladekosten exklusive sowie ein Jahr lang vom kostenfreien Zugang zum IONITY-Ladenetzwerk und erhalten für das erste Jahr vergünstigte Ladekonditionen.

Ford Mustang Mach-E in Rot. Seitenansicht. Im Vordergrund ein Mann der auf sein Smartphone schaut
Ford Mustang Mach-E in Grau. Mann lehnt in Abenddämmerung am Fahrzeug

FAHRERPROFIL UND PERSONALISIERUNG

Wenn Sie Ihr Smartphone mit FordPass koppeln, passt Ihr Ford Mustang Mach-E verschiedene Einstellungen an Ihre zuvor definierten Präferenzen an. Dazu gehört die Einstellung der Sitze und Spiegel, Ihres Lieblingsradiosenders und sogar die wunschgemäße Anpassung der Ambientebeleuchtung sowie der Instrumententafel. Darüber hinaus können Sie Sie auch Ihren eigenen Avatar für eine persönlichere Note kreieren.

Ford Mustang Mach-E in Rot. 3/4-Heckansicht. Fahrszene auf einer kurvigen Bergpanorama-Straße

E-ROUTENPLANER

Mit dem e-Routenplaner für Elektrofahrzeuge erreichen Sie Ihr Ziel schnell, bequem und sicher. Legen Sie einfach Ihr Ziel fest und das System erstellt basierend auf Ihrem Batteriestand und den verfügbaren öffentlichen Ladestationen die passende Route. Sie können Ihre Fahrten auch im Voraus planen: Legen Sie einfach Ihr Ziel fest, suchen Sie mit der FordPass AppFordPass App Herunterladen nach Ladestationen entlang der Strecke und senden Sie die gewünschte Route direkt an Ford SYNC 4ASYNC 4A.

Ford Mustang Mach-E in Rot. Mann hält ein Smartphone in der Hand und blickt durch ein Fenster auf den Ford Mustang Mach-E

FORDPASS – REMOTE FAHRZEUGEINRICHTUNG

Dank der Fernsteuerungsfunktion der FordPass AppFordPass App Herunterladen können Sie Ihren Ford Mustang Mach-E aus der Ferne ent- und verriegeln, den Motor startenFord Mobile Fernstartfunktion oder stoppen sowie den Ladestatus der Batterie prüfen. Sie können das Fahrzeug sogar im Voraus zu einem bestimmten Zeitpunkt aktivieren und die von Ihnen gewünschten Einstellungen eingeben, bevor Sie sich ans Steuer setzen.

ENDGERÄTE KABELLOS AUFLADEN

Laden Sie Ihr kompatibles Smartphone im Ford Mustang Mach-E ohne lästiges Ladekabel auf, indem Sie es einfach auf die induktive Ladestation in der Mittelkonsole legen. So bleibt im stilvollen Innenraum alles aufgeräumt und übersichtlich. 

Ford Mustang Mach-E. Innenraum, Detailansicht induktive Ladestation für mobile Endgeräte
Ford Mustang Mach-E rear three quarter view

LEISTUNG & EFFIZIENZ

Ford Mustang Mach-E in Rot. 3/4-Frontansicht. Fahrszene in winterlicher Landschaft

ELEKTRISCHER ALLRADANTRIEB

Mehr Power dank fortschrittlichem Dual-Elektromotor-Allradantrieb. Je ein Elektromotor an Vorder- und Hinterachse verbessert die Leistung und hilft Ihnen, schwierigere Fahrbedingungen zu bewältigen.

BATTERIEKAPAZITÄT

Der Ford Mustang Mach-E ist mit zwei Batterieoptionen erhältlich, die beide jeweils entweder als Heckantrieb oder Allradantrieb (AWD) angeboten werden. Während die Standard-Range-Batterie (75,7 kWh) eine maximale Reichweite von bis zu 440 kmFord Mustang Mach-E RWD mit Elektromotor mit Standard Range bietet, erreicht die Batterie mit Extended Range (98,7 kWh) bei voller Ladung eine maximale Reichweite bis zu 600 kmFord Mustang Mach-E Premium RWD mit Elektromotor mit Extended Range.

Ford Mustang Mach-E in Rot. Detailansicht Front

PANNENDIENST

Sollten Sie trotz der hohen Reichweite des Ford Mustang Mach-E einmal wegen einer leeren Batterie nicht weiterkommen, kommt der Ford Pannendienst für vollelektrische Fahrzeuge und schleppt Sie max. 56 km weit zu einem Ort Ihrer Wahl. Sollte Ihr gewünschtes Ziel weiter als 56 km entfernt sein, werden Sie zur nächsten öffentlichen Ladestation oder zu einem Ford Partner abgeschleppt.

All-New Ford Mustang Mach-E interior dashboard

INNOVATIVES DESIGN

BEEINDRUCKENDE ANHÄNGELAST

Null Emissionen, volle Power: Der Ford Mustang Mach-E verfügt jetzt über eine noch höhere Anhängelast von bis zu 1.500 kgTooltip. Dies reicht aus, um einen kleinen Wohnwagen oder ähnliche Objekte zu ziehen. So können Sie Ihren vollelektrischen Wochenendausflug ganz ohne Kompromisse genießen.

Mustang Mach-E Tow Bar close-up
Ford Mustang Mach-E in Grau. Eine Frau öffnet die Fahrertür

DIGITALER SCHLÜSSEL

Schlüssel vergessen? Dank der FordPass AppFordPass App Herunterladen lässt sich der Ford Mustang Mach-E auch ohne Schlüssel öffnen. Das Fahrzeug erkennt, wenn sich Ihr Smartphone in unmittelbarer Nähe befindet. Der Knopf an der B-Säule neben der Fahrertür leuchtet auf und Sie können die Tür einfach per Knopfdruck öffnen. Beim Verlassen des Fahrzeugs verriegelt sich das System dann wieder. Wir nennen das Phone as a key.

FAHRZEUGÖFFNUNG PER CODE

Zugunsten von effizienter Aerodynamik und zur Wahrung des eleganten Designs wurde bei der Konzeption des Ford Mustang Mach-E auf klassische Türgriffe verzichtet. Neben der Öffnung per Smartphone können Sie das Fahrzeug auch über die Eingabe eines Codes entriegeln. Geben Sie dazu einfach Ihren festgelegten Code auf dem innovativen Tastenfeld an der B-Säule neben der Fahrertür ein.

Ford Mustang Mach-E in Rot. Detailansicht der Fahrertür und Tastenfeld an der B-Säule
Ford Mustang Mach-E in Rot, AWD. Seitenansicht mit geöffneter Heckklappe

SENSORGESTEUERTE HECKKLAPPE

Dank der sensorgesteuerten Heckklappe lässt sich der Kofferraum des Mustang Mach-E problemlos öffnen, selbst wenn Sie gerade keine Hand frei haben. Sobald das System erkennt, dass Ihr Schlüssel oder Ihr mit dem Fahrzeug verbundenes Smartphone in Reichweite ist, können Sie die Heckklappe durch eine einfache Fußbewegung unter dem hinteren Stoßfänger öffnen bzw. schließen. Die Heckklappe kann auch aus dem Fahrzeuginneren heraus geschlossen werden.

AUSREICHEND PLATZ

Ob Sie sich auf ein Abenteuer vorbereiten oder Ihre Einkäufe verstauen – der Ford Mustang Mach-E bietet Ihnen vorn und hinten ausreichend Stauraum für die unterschiedlichsten Anforderungen.

Ford Mustang Mach-E in Rot. AWD, 3/4-Heckansicht. Mann steht vor geöffneter Heckklappe

Fragen zu Elektromobilität? Oder zur Bestellung eines Ford Mustang Mach-E?