Mustard Mustang driving in the city

REICHWEITE VON HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGEN

REICHWEITE VON HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGEN

WIE WEIT KANN EIN ELEKTROAUTO FAHREN?

Wie weit Sie ausschließlich mit elektrischem Antrieb fahren können, hängt vom jeweiligen Fahrzeugtyp ab. Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge verfügen über eine rein elektrische Reichweite von bis zu 64 kmGemäß Worldwide. Die Reichweite von vollelektrischen Modellen ist dank der größeren Batterie deutlich höher und beträgt bis zu 600 kmGemäß Worldwide.

Neben der Batterie-Kapazität ist auch die Lade-Infrastruktur entscheidend. Öffentliche Ladestationen sind an immer mehr Orten zu finden, was das Laden unterwegs noch einfacher macht. Ford Kunden erhalten mit dem BlueOvalTMCharge Network Zugang zu über 300.000 Ladestationen in ganz Europa.

REICHWEITENVERGLEICH BEI ELEKTRIFIZIERTEN FAHRZEUGEN

REICHWEITENVERGLEICH BEI ELEKTRIFIZIERTEN FAHRZEUGEN

Vergleichen Sie die elektrischen Reichweiten der Ford Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Modell

Antrieb Vollelektrische Reichweite

Mustang Mach-E

Vollelektrisch Bis zu 600 kmGemäß Worldwide

Kuga

Plug-in-Hybrid-Fahrzeug Bis zu 64 kmGemäß Worldwide
next
prev

Modell

Antrieb
Vollelektrische Reichweite

E-Transit

Vollelektrisch Bis zu 317 km35 Minuten

Tourneo Custom

Plug-in-Hybrid-Fahrzeug
Bis zu 40 kmGemäß Worldwide
next
prev

MAXIMIEREN SIE IHRE ELEKTRISCHE REICHWEITE

Ob vollelektrisch oder mit Plug-in-Hybrid-Antrieb: Behalten Sie Ihre Reichweite stets im Blick.

Display ON

SO OPTIMIEREN SIE IHRE REICHWEITE

Wie bei einem herkömmlichen Motor wirkt sich Ihr Fahrverhalten auch auf die Reichweite eines Elektrofahrzeugs aus. Hohe Geschwindigkeiten und plötzliches Beschleunigen verbrauchen mehr Energie und verringern die Reichweite dementsprechend. Daher empfiehlt sich eine vorausschauende Fahrweise mit möglichst konstanter Geschwindigkeit.

Ein weiterer Tipp ist die Verwendung der FordPass AppFordPass App Herunterladen, um den Innenraum vorzuheizen oder herunterzukühlen, während Ihr Fahrzeug lädt. Die hierdurch eingesparte Energie für die Nutzung der Klimaanlage während der Fahrt wirkt sich positiv auf Ihre Reichweite aus.

Und durch das regenerative Bremsen wird ebenfalls Energie zurückgewonnen. Hierbei können Sie die Energie-Rückgewinnung sogar optimieren, indem Sie das Fahrzeug ausrollen lassen, statt aktiv zu bremsen.

REGENERATIVES BREMSEN

Alle Elektro- und Hybridfahrzeuge von Ford nutzen regeneratives Bremsen. Das System erfasst Energie, die beim Bremsen normalerweise verloren geht, und leitet sie zurück zur Batterie.

Bei Fahrzeugen mit Hybrid- oder Mild-Hybrid-Antrieb ist das regenerative Bremsen die einzige Möglichkeit, die Batterie zu laden. Bei Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen ist dieses System eine Ergänzung, um die Batterie zusätzlich zu laden und die Reichweite zu optimieren.

In einem Plug-in-Hybrid-Fahrzeug wird Ihnen die Energie-Rückgewinnung während des regenerativen Bremsvorgangs auf der digitalen Instrumententafel angezeigt.

Regenerative Braking
Screen showing range

ANZEIGEN DER REICHWEITE

Sie können die verbleibende Reichweite und den aktuellen Batterieladestand auf der digitalen Instrumententafel verfolgen.

Dank der FordPass AppFordPass App Herunterladen können Sie auch außerhalb Ihres Fahrzeugs jederzeit einen Blick auf die verbleibende Reichweite und den Ladestand der Batterie werfen.

TIPPS FÜR DAS FAHREN IM WINTER

Temperaturen unter 4 °C verringern die Leistung der E-Batterie. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, die Reichweite Ihres Elektrofahrzeugs bei kaltem Wetter zu optimieren:

1. Stellen Sie Ihr Fahrzeug nach Möglichkeit in einer Garage oder auf einem überdachten Parkplatz ab.

2. Schließen Sie das geparkte Fahrzeug an die Stromquelle an und lassen Sie es während des Ladevorgangs ausgeschaltet.

3. Legen Sie vor der Abfahrt die gewünschte Innenraumtemperatur fest, um das Fahrzeug noch während des Ladevorgangs zu erwärmen.

4. Nutzen Sie statt der Klimaanlage die Sitzheizung und das beheizbare Lenkrad.

5. Entfernen Sie Schnee vom Fahrzeug, um Gewicht und Luftwiderstand zu verringern.

6. Fahren Sie vorausschauend und mit moderater Geschwindigkeit, um den Ladestand der Batterie zu schonen.

7. Überprüfen Sie für ein effizientes und sicheres Fahrverhalten regelmäßig den Reifendruck.

Mustang Mach-E driving in the winter

FAHRMODI

Passen Sie die Fahreinstellungen Ihres Fahrzeugs an, um die Reichweite zu maximieren.

Mach-E on charge

VOLLELEKTRISCH

Die Reichweite des Ford Mustang Mach-E wird durch intelligente Technologien optimiert. Hierzu zählt beispielsweise die One-Pedal-Drive-Funktion, die Ihnen ein entspanntes Fahrgefühl ermöglicht. Hinzu kommen drei wählbare Fahrmodi, mit denen Sie das Fahrverhalten zwischen maximaler Leistung und optimaler Reichweite anpassen können.

PLUG-IN-HYBRID

Dank wählbarer Fahrmodi können Sie den Batterie-Ladestand Ihres Ford Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs während der Fahrt beeinflussen und optimieren. Damit entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihr Ford Plug-in-Hybrid-Fahrzeug elektrisch, benzingetrieben oder kombiniert betreiben.

Ford Kuga in Rot Ansicht von schräg hinten parkend beim Laden zu Hause beim Laden