Angebote im ÜberblickNutzfahrzeugeGeschäftskunden

Einparkhilfe Hinten

Die Sensoren - Einparkhilfe hinten schalten sich beim Einlegen des Rückwärtsgangs (R) automatisch ein.

Je mehr sich das Fahrzeug einem Hindernis nähert, desto schneller erfolgen die Warntöne. Wenn das Hindernis näher als 30 cm ist, ertönt das Warnsignal durchgängig. Wenn das System ein Hindernis in einem Abstand von mehr als 30 cm von den Ecken des Stoßfängers erfasst, wird die akustische Warnung nur drei Sekunden lang ausgegeben. Wenn das System ein sich näherndes Objekt erfasst, wird der Warnton erneut ausgegeben.

Erfassungsbereich bis zu 1,8 m vom Stoßfänger hinten. Im Bereich der Außenecken des Stoßfängers ist die Reichweite geringer.

Das System erkennt bestimmte Objekte, während sich das Getriebe in Stellung R (Rückwärtsfahrt) befindet:

  • Ihr Fahrzeug bewegt sich mit einer Geschwindigkeit bis zu 5 km/h auf stationäres Objekt zu.
  • Das Fahrzeug steht still, aber ein bewegliches Objekt nähert sich der Fahrzeugrückseite mit einer Geschwindigkeit von höchstens 5 km/h an.
  • Das Fahrzeug bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von höchstens 5 km/h, und ein bewegliches Objekt nähert sich der Rückseite des Fahrzeugs mit einer Geschwindigkeit von weniger als 5 km/h an.

Zusätzliche Informationen

Park-Assistent
Betriebsanleitungen

 

Ford.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  

Und darüber hinaus im Cookie-Ratgeber