Geschwindigkeitsbegrenzer

Geschwindigkeitsbegrenzer stehen für 90 km/h, 100 km/h und 110 km/h zur Verfügung.

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Fahrzeuge mit mehr als 3,5 GVM (Gross Vehicle Mass) mit einem Geschwindigkeitsbegrenzer von 90 km/h ausgestattet werden müssen, und diese Funktion ist standardmäßig bei 470 GVM-Modellen.

Einstellbare Geschwindigkeitsbegrenzer

Mit dem einstellbaren Geschwindigkeitsbegrenzer kann der Fahrer eine Höchstgeschwindigkeit zwischen 20 und 110 km/h festlegen und verhindern, dass der Fahrer über diese Geschwindigkeit hinaus beschleunigt. Wenn der Fahrer vom Gas geht, wird das Fahrzeug langsamer.

Der einstellbare Geschwindigkeitsbegrenzer wird mit einfachen Schaltern an der linken Seite des Lenkrads bedient. Nach dem Einschalten des Systems wird die eingestellte Höchstgeschwindigkeit im Kombiinstrument übersichtlich angezeigt. Die maximale Geschwindigkeit kann dann durch Drücken eines von zwei Schaltern erhöht oder verringert werden und ist auch bei Bewegung einstellbar.

Das System verfügt außerdem über eine integrierte Überbrückungsfunktion, mit der das Fahrzeug über die eingestellte Höchstgeschwindigkeit fahren kann, wenn Sie überholen müssen. Die Software deaktiviert vorübergehend die Geschwindigkeitsbegrenzungsfunktion und schaltet sich dann automatisch wieder ein, wenn die Geschwindigkeit wieder auf das eingestellte Limit reduziert wird. Die Instrumententafel zeigt auch an, dass Sie Ihr festgelegtes Limit überschreiten.

Intelligente Geschwindigkeitsbegrenzer

Der Intelligent Speed ​​Limiter wurde entwickelt, um den einstellbaren Geschwindigkeitsbegrenzer zu verbessern. Wenn diese Option aktiviert ist, passt das System die maximale Geschwindigkeit automatisch an die von der Verkehrszeichenerkennung erkannte Geschwindigkeit an.

Dies kann bei einigen Modellen optional sein.

KONTAKT

Telefon - 0221 9999 2 999

E-Mail - kunden@ford.com

SOCIAL MEDIA

Facebook - @fordindeutschland

Twitter - @ford_de

Instagram - @forddeutschland

HÄNDLERSUCHE

Ford Partner vor Ort

Top