Home > Nutzfahrzeuge > FORD TRANSIT > Ausstattung > Funktionalität

 Großzügiger Laderaum und mehr 

Der Ford Transit ist bekannt für seine herausragende Leistungsfähigkeit und wegweisenden Komfort. Durch die Kombination aus hoher Ladekapazität und maximaler Produktivität ist der Ford Transit die ideale Antwort auf alle Transportanforderungen. Hinter der festen Trennwand aus Stahl steht Ihnen ein Laderaumvolumen von bis zu 15,1 m³ zur Verfügung. Und dank der nahezu senkrechten Seitenwände lässt sich der vorhandene Platz optimal nutzen. Durch die Wahlmöglichkeit zwischen unterschiedlichen Längen – (L2), (L3) und (L4) – und verschiedenen Dachhöhen – (H2) und (H3) – können Sie den Laderaum des Ford Transit Ihren Bedürfnissen entsprechend auswählen. Lange Wartungsintervalle von 60.000 km oder zwei Jahren (je nachdem, was zuerst eintritt) bieten ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, schonen Ihr Budget und Ihre Nerven im Alltag.

Die Ausstattungsmerkmale sind je nach Ausstattungsvariante verfügbar, serienmäßig oder optional gegen Mehrpreis, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungspakets. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Preislisten oder fragen Sie Ihren Ford Partner.

Optimiertes Laderaumvolumen und mehr Nutzlast

Der Ford Transit ist rund 300 mm länger als das Vorgängermodell und zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Ladekapazität aus. Hinter der festen Trennwand aus Stahl steht Ihnen ein Laderaumvolumen von bis zu 15,1 m³ zur Verfügung. Dank der nahezu senkrechten Seitenwände lässt sich der vorhandene Platz optimal nutzen, so dass mit einer Fahrt mehr transportiert werden kann und so die Effizienz Ihres Unternehmens verbessert wird.

Ladung einfach und sicher fixieren

Normalerweise befinden sich die Verzurrvorrichtungen am Boden der Ladefläche, wo sie bei der Sicherung der Ladung allerdings manchmal schwer zu erreichen sind. Daher wurden sie beim Ford Transit Kastenwagen an der seitlichen Wand knapp über dem Boden angebracht. So profitieren Sie von einem leichteren Zugang und die Bodenfläche kann komplett genutzt werden, da sie frei von Hindernissen bleibt. Zusätzliche Fixierpunkte ermöglichen das Anbringen weiterer Verzurrösen im oberen Teil des Laderaums und die Möglichkeit, Ihr Ladegut flexibel zu sichern.

Extra helle Laderaumbeleuchtung

Die extra hellen und energiesparenden LED-Lichter im Ladebereich erleichtern Ihre Arbeit zu allen Tageszeiten. Eine besonders nützliche Option.

Größerer Stauraum für lange Ladung

Je nach Modell beträgt die Ladelänge des Ford Transit Kastenwagen bis zu 4.217 mm (L4) und die Ladehöhe bis zu 2.125 mm (H3 mit Frontantrieb). Dadurch können Sie Rohre, Schalbretter oder z.B. Teppichrollen in Standardlängen mühelos transportieren, ohne auf einen Dachgepäckträger ausweichen zu müssen.

Load lengths
Rear bumper step

Hinterer Stoßfänger mit integrierter Trittstufe

In den hinteren Stoßfänger wurde eine Trittstufe integriert, die einen bequemen Zugang zum Laderaum ermöglicht.

Leichtgängige und gleichzeitig robuste Schiebetüren

Bei einer so großen Ladefläche wie im Ford Transit ist die Schiebetür (optional Schiebetüren) unverzichtbar. Und da sie häufig geöffnet und wieder geschlossen wird, wurde besonders darauf geachtet, sie sehr leichtgängig und gleichzeitig strapazierfähig herzustellen. Ein doppelt beweglicher Türgriff sorgt für das reibungslose Öffnen und Schließen, eine Arretierung sichert die Tür im offenen Zustand und ein Warnsignal ertönt, wenn die Schiebetür nicht korrekt geschlossen oder verriegelt wurde.

Side door
Rear Cargo Door

Weit öffnende Doppelflügelhecktüren

Die Doppelflügelhecktüren des Ford Transit Kastenwagen erstrecken sich über die gesamte Fahrzeughöhe und haben einen ausgesprochen großen Öffnungswinkel von bis zu 270 Grad. Bei Dunkelheit machen gut sichtbare Reflektoren andere Verkehrsteilnehmer auf Ihr Fahrzeug – auch mit geöffneten Hecktüren – aufmerksam.

Top