Ford Fiesta ST in Grün. Dreiviertel-Frontansicht, unter Brücken fahrend.

LEISTUNG & EFFIZIENZ

NEFZ Kraftstoffverbrauch: n.v.Verbrauch RS; CO2-Emissionen: n.v.Verbrauch RS
WLTP Kraftstoffverbrauch (kombiniert)Verbrauch RS: 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 153 g/km

Ford Fiesta ST in Grün. Dreiviertel-Frontansicht, auf einer Landstraße fahrend.

MECHANISCHES SPERRDIFFERENTIAL 

Entwickelt, um die Motorleistung auf das Vorderrad mit der größten Haftung zu übertragen. Der neue Ford Fiesta ST bietet so eine hohe Traktion auf rutschigen oder unebenen Flächen sowie eine optimierte Beschleunigung und mehr Fahrdynamik.

LAUNCH CONTROL

Entwickelt für die Rennstrecke. Um eine maximale Beschleunigung aus dem Stand zu erreichen, verfügt der neue Ford Fiesta ST über eine Launch Control Funktion. Wenn Sie diese im Bordcomputer aktivieren und auf das Gaspedal steigen, wird die eingestellte Drehzahl (U/min) auch während des Anfahrens aufrechterhalten.

Ford Fiesta ST. Innenansicht auf das Cockpit mit digitaler Instrumententafel.
Ford Fiesta ST. Heckansicht mit Close-up der Auspuffanlage.

AKTIVE AUSPUFFKLAPPEN-STEUERUNG MIT ELEKTRISCHER KLANGVERSTÄRKUNG

Die elektrische Klangverstärkung, die aktive Auspuffklappen-Steuerung und die Doppelrohr-Auspuffanlage unterfüttern die Fahrfreude mit einem satten Klangteppich.

Ford Fiesta ST. Innenansicht auf das Cockpit mit digitaler Instrumententafel.

WÄHLBARE FAHRMODI

Gestalten Sie Ihr Fahrerlebnis ganz individuell mittels wählbarer Fahrmodi (Normal, Sport, Rennstrecke). Das System passt verschiedene Einstellungen an. Dazu zählen unter anderem das Ansprechverhalten und die Lenkung sowie das Gangwechselverhalten bei Fahrzeugen mit Automatik. Außerdem passt sich die Instrumententafel optisch an die gewählte Einstellung an.

Ford Fiesta ST. Close-up des Drehzahlmessers.

BELEUCHTETE SCHALTEMPFEHLUNG

Perfekte Gangwechsel für eine noch bessere Performance auf der Strecke. Ein im Drehzahlmesser positioniertes rotes ST-Logo leuchtet auf, wenn der optimale Schaltzeitpunkt erreicht ist.

HANDHABUNG & AUFHÄNGUNG

Die Aufhängung des neuen Ford Fiesta ST ist für ein präzises Fahrverhalten unter allen Bedingungen optimiert. Sie sorgt für außergewöhnliche Stabilität und ermöglicht auch bei höheren Geschwindigkeiten ein optimales Kurvenverhalten.

Ford Fiesta ST. Dreiviertel-Heckansicht, auf Straße in den Bergen fahrend.
Ford Fiesta ST. Dreiviertel-Frontansicht auf Straße in den Bergen fahrend.

MOTOREN & GETRIEBE

NEFZ Kraftstoffverbrauch: n.v.Verbrauch RS; CO2-Emissionen: n.v.Verbrauch RS
WLTP Kraftstoffverbrauch (kombiniert)Verbrauch RS: 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 153 g/km

Ford Fiesta ST. Datailansicht Motor.

FORD ECOBOOST-BENZINMOTOR

Der neue Ford Fiesta ST wird von einem kraftvollen und effizienten 1,5-l-EcoBoost-Benzinmotor angetrieben. Dieser Motor begeistert dank Turbolader mit optimiertem Turbinendesign, das den Ladedruck schneller aufbaut und Verzögerungen minimiert. Eine zweistufige Ölpumpe reduziert dabei die Reibung und Vibrationen. Die Kombination aus moderner Einlasskanal- und Direkteinspritzung sorgt für mehr Leistung und eine direkte Rückmeldung.

6-GANG-SCHALTGETRIEBE

Das moderne 6-Gang-Schaltgetriebe des neuen Ford Fiesta ST wurde entwickelt, um die beeindruckende Motorleistung optimal zu nutzen. Die kurzen und schnellen Schaltvorgänge überzeugen mit nahtlosen, präzisen Gangwechseln.

Ford Fiesta ST. Innenansicht mit Schaltknauf.
Ford Fiesta ST in Grün. Seitenansicht, unter einer Brücke fahrend.

FAHRERLEBNIS

Ford Fiesta ST in Rot und Grün auf der Landstraße. Visualisierung der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage.

ADAPTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELANLAGE

Die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage, adaptiv, mit Verkehrsschilderkennung (iACC) erlaubt es dem Fahrer, eine gewünschte Reisegeschwindigkeit auszuwählen und das Tempo anschließend konstant zu halten. Das System hält darüber hinaus einen vorher vom Fahrer gewählten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Neu ist, dass die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage Daten auch aus dem Verkehrsschild-Erkennungssystem verarbeitet und die Höchstgeschwindigkeit somit automatisch anpasst. Das unterstützt den Fahrer vor allem auf häufig wechselnden Straßenabschnitten.

Ford Fiesta ST in Grün. Frontansicht auf Straße vor Bäumen und modernem Gebäude.

FAHRSPUR-ASSISTENT INKL. FAHRSPURHALTE-ASSISTENT

Für mehrspurige Straßen konzipiert. Vorwärts gerichtete Kameras erkennen zuverlässig, wenn Sie unabsichtlich von der Fahrspur abkommen. Das System warnt Sie dann sofort durch ein Vibrieren des Lenkrads und kann Ihnen sogar eine sanfte Lenkunterstützung bieten, die Sie wieder auf die richtige Spur zurückführt. Auf Wunsch können Sie das System manuell abschalten, es schaltet sich aber auch selbstständig bei einer Geschwindigkeit von unter 65 km/h ab.

Detailansicht der digitalen Instrumententafel bei Nachtfahrt.

INTELLIGENTE, ADAPTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELANLAGE MIT VERKEHRSSCHILDERKENNUNG

Ermöglicht es Ihnen, die gewünschte Höchstgeschwindigkeit einzustellen. Das System scannt zudem Verkehrszeichen und Straßenmarkierungen, um lokale Geschwindigkeitsbegrenzungen zu identifizieren. Wenn Sie einen dieser Grenzwerte überschreiten, warnt es Sie über die digitale Instrumententafel. Das Falschfahrer-Warnsystem macht Sie auch darauf aufmerksam, wenn Sie ein Einfahrtsverbotsschild passieren.

Ford Fiesta ST in Weiß. Heckansicht auf Straße während Fahrt.

DISTANZANZEIGE

So behalten Sie immer Ihre Distanz zum Fahrzeug vor Ihnen im Blick. Eine dreifarbig kodierte Grafik im Armaturenbrett informiert Sie darüber, wie hoch der Abstand noch ist – wobei Grau für den größten und Rot für den geringsten Abstand zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Fahrzeug steht.

Ford Fiesta ST in Grün. Detailansicht eines Frontscheinwerfers.

ADAPTIVE LED-MATRIX-SCHEINWERFER

Der neue Ford Fiesta ST ist mit adaptiven LED-Matrix-Scheinwerfern ausgestattet, die nicht nur gut aussehen, sondern auch für eine hervorragende Sichtbarkeit sorgen. Das System passt das Scheinwerfermuster optimal an die jeweiligen Fahrbedingungen an: beispielsweise für Autobahn-, Stadt- oder Landstraßenfahrten sowie Park- und Kurvenmanöver.

Ford Fiesta ST. Detailansicht Touchscreen mit aktiver Rückfahrkamera.

RÜCKFAHRKAMERA

Poller, Fahrräder, niedrige Mauern... die Rückfahrkamera macht das Parken einfacher. Sie zeigt ein Bild mit einem 180-Grad-Winkel, so dass Sie auch Hindernisse oder Verkehrsteilnehmer erkennen, die Sie durch einen Schulterblick oder mithilfe der Spiegel nicht sehen würden. Virtuelle Linien weisen Ihnen den Weg in jede noch so enge Parklücke. Die Kamera wird automatisch aktiviert, wenn Sie den Rückwärtsgang einlegen.

Ford Fiesta ST in Weiß. Seitenansicht bei Einparkmanöver mit Abstandswarnung.

PARK-PILOT-SYSTEM

Park-Distanzsensoren helfen Ihnen, den Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und Hindernissen in Ihrem Umfeld einzuschätzen. Sie lösen ein akustisches Warnsignal aus, das sich intensiviert, je näher Sie dem Hindernis kommen.

Ford Fiesta ST in Rot. Ansicht aus der Vogelperspektive, fahrend in der Großstadt.

NOTRUF-ASSISTENT

Ein Bestandteil von Ford SYNC ist der integrierte Notruf-AssistentTooltip. Wird bei einem Unfall ein Airbag ausgelöst oder schaltet sich die Kraftstoffpumpe nach einem Aufprall ab, setzt er über eines der per Bluetooth® verbundenen Mobiltelefone der Fahrzeuginsassen einen Notruf ab. Der Anruf informiert die Rettungskräfte in Landessprache über den Unfall und den exakten Standort Ihres Fahrzeugs, welcher über das GPS-Modul des Fahrzeugs ermittelt wurde.

MÜDIGKEITSWARNER

Erkennt das System Anzeichen einer Übermüdung, werden Sie sowohl im Bordcomputer als auch akustisch gewarnt und dazu angehalten, eine Pause einzulegen. 

Ford Fiesta ST. Detailansicht Instrumententafel mit Warnhinweis.
Ford Fiesta ST in Blau. Seitenansicht bei Berganfahrt in der Stadt.

BERGANFAHRASSISTENT

Gibt Ihnen zusätzliche Kontrolle beim Start auf einer Steigung. Während sich Ihr Fuß vom Brems- aufs Gaspedal bewegt, hält das System den Bremsdruck 2,5 Sekunden lang aufrecht, um das Abrollen zu verhindern. Es ist auch beim Anhalten und Anfahren auf rutschigem Boden nützlich.

Ford Fiesta ST. Fahrer von oben mit Blick auf den Touchscreen.

KONNEKTIVITÄT

Ford Fiesta ST. Detailansicht Touchscreen mit aktivem Ford SYNC 3.

FORD SYNC 3

Ford SYNC 3Ford SYNC 3 mit AppLink lässt sich über Android AutoTM oder Apple CarPlayTMSYNC Apple CarPlay nahtlos in Ihr Smartphone integrieren. So können Sie in Ihrem neuen Ford Fiesta ST nahezu alles steuern: nehmen Sie z.B. Telefonate an, lassen Sie sich Ihre SMS vorlesen, steuern Sie die Klimaanlage oder die Satellitennavigation – alles über den 8-Zoll-High-Definition-Touchscreen-Display (20,3 cm Bildschirmdiagonale) – auch mithilfe einfacher Sprachbefehle.

DIGITALES KOMBIINSTRUMENT

Die digitale 12,3-Zoll-Instrumententafel (31,2 cm Bildschirmdiagonale) des neuen Ford Fiesta ST zeigt mithilfe intuitiver und leicht lesbarer Symbole Fahrerinformationen in hoher Auflösung an. Sie können entweder manuell einstellen, welche Informationen angezeigt werden (einschließlich Navigationswarnungen) oder ganz einfach die bevorzugten Voreinstellungen für verschiedene Fahrer programmieren.

Ford Fiesta ST. Innenansicht Lenkrad und digitale Instrumententafel.
Ford Fiesta ST. Detailansicht des B&O Soundsystems.

B&O SOUND SYSTEM

Hervorragender Sound und stilvolles Design. Das erstklassige 10-Lautsprecher-System besticht mit kraftvollen 575 Watt und wurde von den B&O-Soundingenieuren speziell auf den neuen Ford Fiesta ST abgestimmt. Der Subwoofer ist stilvoll in die hintere Trennwand integriert und das charakteristische Bang & Olufsen-Lautsprechermuster ergänzt das unverwechselbare Interieur des neuen Ford Fiesta ST perfekt.

FordPass App auf einem Smartphone vor einem weißen Ford Fiesta ST.

FORDPASS APPFordPass App Herunterladen

Schalten Sie eine Vielzahl hilfreicher Funktionen ganz bequem über Ihr Smartphone frei. Mit FordPassFordPass Connect können Sie zum Beispiel den Standort Ihres Ford Fiesta ST einsehen, Verkehrsmeldungen in EchtzeitFordPass Connect erhalten sowie wichtige Warnhinweise zum Fahrzeugzustand an Ihr Smartphone senden lassen.

Ford Fiesta ST. Ein Mann schaut auf sein Smartphone, geht durch eine Stadt.

FORDPASS CONNECT

FordPass ConnectFordPass Connect bietet eine Reihe innovativer Vorteile, darunter einen 4G LTE WLAN-HotspotW-LAN für bis zu zehn Geräte sowie Verkehrsinformationen in EchtzeitFordPass Connect, die direkt in Ihr Ford Navigationssystem eingespeist werden. Sie erhalten über die FordPass AppFordPass App Herunterladen via Fernzugriff Kontrolle über Ihr Fahrzeug, können seinen Standort lokalisieren oder es aus der Ferne verriegeln. Und im Falle eines Unfalls kann FordPass Connect automatisch einen eCalleCall (Notruf) an die Notrufzentrale senden und den Standort Ihres Fahrzeugs mitteilen. Mit FordPass ConnectFordPass Connect erhalten Sie wichtige Informationen, wie z.B. Kraftstoff- und aktueller Kilometerstand, Reifenluftdruck oder Warnmeldungen, direkt auf Ihr Smartphone.

KABELLOSES LADEN

Der durchdachte Innenraum des neuen Ford Fiesta ST bietet Ihnen viele clevere Funktionen. So können Sie zum Beispiel Ihr Smartphone in der Mittelkonsole kabellos aufladenWireless Charging.

Ford Fiesta ST. Innenraum-Detailansicht mit Blick auf den Schaltknauf und die Mittelkonsole zum kabellosen Laden.
Ford Fiesta ST – Komfort

KOMFORT

Ford Fiesta ST. Innenansicht der Performance Sportsitze.

FORD PERFORMANCE SPORTSITZE

Die 14-fach verstellbaren Ford Performance Sportsitze des neuen Ford Fiesta ST sorgen serienmäßig für eine perfekte Fahrposition. Auch die vierfach verstellbare Lendenwirbelstütze bietet ein hohes Maß an Unterstützung und Komfort.

Ford Fiesta ST. Innenansicht Lenkrad und digitale Instrumententafel.

GENAU DIE RICHTIGE TEMPERATUR

Warm auf Wunsch. Das beheizbare Lenkrad des neuen Ford Fiesta ST hält Ihre Hände auch an frostigen Wintermorgen warm. Für noch mehr Komfort können Sie auch die Vordersitze individuell und variabel beheizen.

Ford Fiesta ST. Key Free-System.

VÖLLIG STRESSFREI OHNE SCHLÜSSEL

Mit dem Ford Key Free-System können Sie Ihr Fahrzeug öffnen und verriegeln – und der Schlüssel bleibt in Ihrer Tasche. Besonders praktisch, wenn Sie die Hände mit Taschen oder Koffern voll haben.

SORGENLOSES CAR-SHARING MIT MYKEY

Mit Ford MyKey® können Sie neben vielen weiteren Einstellungen die Höchstgeschwindigkeit festlegen, eine Gurtwarnung aktivieren und sogar die Lautstärke des Audiosystems begrenzen. Die Technologie wurde so konzipiert, dass Sie Ihren neuen Ford Fiesta ST unbesorgt einem Freund oder Familienmitglied überlassen können, da Sie programmieren können, welche Einschränkungen für den Schlüssel gelten sollen.

 

Ford Fiesta ST. Detailansicht zweier Autoschlüssel.
Ford Fiesta ST. Detailansicht der vereisten Frontscheibe von außen.

NIE WIEDER EIS KRATZEN

Befreien Sie auf Knopfdruck die Frontscheibe von Eis und Schnee. Ermöglicht wird dies durch das von Ford entwickelte und patentierte Einlassen feiner, für den Fahrer kaum sichtbarer Infrarot-Heizdrähte in die Windschutzscheibe.

BEUGT LÄSTIGEN DELLEN UND KRATZERN VOR

Der Türkantenschutz bietet zuverlässigen Schutz vor Kratzern, die bei unvorsichtigem Öffnen der Tür entstehen können – am eigenen und am Nachbarauto. Eine Leiste aus Kunststoff und Gummi rotiert beim Öffnen der Tür in Sekundenbruchteilen um die Kante, um sie so zu schützen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie in einer engen Parklücke stehen.

Ford Fiesta ST. Detailansicht des Türkantenschutzes.
Man siting in the driver's seat of a Fiesta ST

SICHERHEIT

Ford Fiesta ST in Rot. Teilansicht der Front von der Seite hinter einem weißen Ford Transit.

UNFÄLLE VERHINDERN

Der Pre-Collision-AssistTooltip erkennt potenzielle Kollisionen mit anderen Fahrzeugen und Fußgängern und hilft aktiv, diese je nach Geschwindigkeitsunterschied, Straßenbeschaffenheit und dem Verhalten des vorausfahrenden Fahrzeuges zu vermeiden oder die Unfallschwere zu verringern. Wird eine bevorstehende Kollision erkannt, erhält der Fahrer eine visuelle und akustische Warnung und das Bremssystem wird vorbereitet. Reagiert der Fahrer nicht, bremst das System automatisch mit voller Bremskraft. Für den neuen Ford Fiesta ST wurden die Funktionen noch einmal verbessert und erweitert. Zusätzlich zu Fußgängern und Fahrzeugen erkennt der neue Pre-Collision-Assist nun auch Fahrradfahrer und kann damit noch besseren Schutz für Fahrzeuginsassen und alle anderen Verkehrsteilnehmer bieten.

Ford Fiesta ST in Blau hinter einem anderen Fahrzeug. Sensoren sind aktiv.

IM NOTFALL FÜR SIE DA

Der Sicherheits-Bremsassistent (EBA – Emergency Brake Assist) erkennt an der Geschwindigkeit, mit der Sie das Bremspedal betätigen, ob es sich bei dem Bremsvorgang um eine „echte Notbremsung“ handelt. Ist dies der Fall, baut das System den vollen Bremsdruck auf, auch wenn Sie das Pedal noch nicht vollständig durchgetreten haben. Das hilft im Notfall, den Bremsweg entscheidend zu verkürzen.

Ford Fiesta ST in Grün. Dreiviertel-Frontansicht, auf einer Landstraße fahrend.

ALLES UNTER KONTROLLE

Das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) ist immer aktiv. Normalerweise reagiert das ESP, wenn es registriert, dass das Fahrzeug Abweichungen von stabilem Fahrverhalten zeigt, z.B. bei schneller Lenkbewegung in Ausweichsituationen. Das ESP misst die Bewegungen des Fahrzeugs um die Hochachse. Ist diese Bewegung größer als die berechnete im Steuersystem, setzt ESP Bremsimpulse auf die entsprechenden Räder, um das Fahrzeug zu stabilisieren. Die Antriebsschlupf-Regelung (ASR) verhindert das Durchdrehen der einzelnen Räder.

Ford Fiesta ST in Grün. Detailansicht der Leichtmetallräder.

FRÜHWARNUNG BEI SINKENDEM REIFENDRUCK

Wenn das Reifendruck-Kontrollsystem (Tyre Pressure Monitoring System – TPMS) während der Fahrt feststellt, dass einer Ihrer Reifen an Druck verliert, werden Sie über ein Symbol auf der Instrumententafel sofort gewarnt. Außerdem können Sie sich über die FordPass AppFordPass App Herunterladen Hinweise zum Reifendruck, Flüssigkeitsstand des Scheibenwischwassers und vielem mehr direkt auf Ihr Smartphone schicken lassen.

Nachfolgend finden Sie unsere nützlichen Links für weitere Informationen