Home > Fahrzeuge > FORD EXPLORER PLUG-IN-HYBRID > Ausstattung > Leistung & Effizienz

Elektrisierender Antrieb

Der Ford Explorer Plug-in-Hybrid vereint beeindruckende Leistungsfähigkeit mit elektrifizierter Hybridtechnologie. Der leistungsstarke 3,0-l-EcoBoost-Benzinmotor kombiniert mit einem Elektromotor liefert eine Systemleistung von insgesamt 336 kW (457 PS) bei gleichzeitig niedrigem Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß. Und das fortschrittliche 10-Gang-Automatikgetriebe lässt sich bequem über einen Electronic Shifter (Drehschalter) steuern, über den sich die Gänge mit einer einfachen Drehbewegung anwählen lassen.

FORD EXPLORER PLUG-IN-HYBRID – Motoren & Getriebe

Motoren kW (PS)
Getriebe Kraftstoffverbrauch
(l/100 km, kombiniert) a
Stromverbrauch
(kWh/100 km kombiniert)a
CO2-Emission
(g/km, kombiniert) a

Hybrid
3,0-l-EcoBoost Plug-in-Hybrid
336 (457)b
10-Gang-Automatikgetriebe
Allradantrieb
2,9 20,53 66
a) Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt
b) Systemleistung, gesamt

Sauber, leise, leistungsfähig

Perfekt für den Stadtverkehr als auch für anspruchsvolles Offroad-Gelände – die fortschrittliche Plug-in-Hybrid-Technologie des Ford Explorer verbindet einen Elektromotor mit einem starken 3,0-l-EcoBoost-Benzinmotor. Das Ergebnis ist eine kombinierte Systemleistung von 336 kW (457 PS) bei gleichzeitig niedrigem Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß. Mit den vier elektrischen Fahrmodi können Sie selbst entscheiden, ob Sie den Elektromotor (EV Jetzt), den Benzinmotor (EV Später) oder eine Kombination aus beiden Modi (EV Auto) verwenden. Alternativ kann auch der Benzinmotor genutzt werden, um die Lithium-Ionen-Batterie aufzuladen (EV Aufladen). So können Sie die Leistung an das jeweilige Gelände anpassen, während Sie in der Stadt sauber, leise und komfortabel unterwegs sind.

Höchste Effizienz

Bei vollständig aufgeladener Batterie bietet der Ford Explorer Plug-in-Hybrid eine rein elektrische Reichweite von bis zu 42 Kilometern5. Somit können kurze Strecken, wie das Abholen der Kinder von der Schule oder die Fahrt zum Supermarkt, emissionsfrei zurückgelegt werden. Um die Effizienz zu maximieren, verwendet das System zusätzlich regeneratives Bremsen und Energie aus dem EcoBoost Benzinmotor, um die elektrische Reichweite während der Fahrt zu erhöhen.

Ford Explorer Plug-in-Hybrid. Innenraum Detailansicht Instrumententafel
Ford Explorer Plug-in-Hybrid in Blau. Detailansicht Ladeanschluss

Einfaches Aufladen

Um Ihren Ford Explorer Plug-in-Hybrid über Nacht aufzuladen, können Sie ihn mit dem mitgelieferten Ladekabel einfach an Ihrer Haushaltssteckdose anschließen. Oder Sie entscheiden sich für die Installation einer Wallbox in Ihrem Zuhause, mit der die Batterie in ca. 3,5 StundenCX727 Charge times may vary aufgeladen werden kann. Alternativ können Sie natürlich auch öffentliche Ladestationen zum Aufladen Ihres Fahrzeugs nutzen. Durch unsere Kooperation mit Europas größtem öffentlichen Ladenetzwerk NewMotion lassen sich alle nächstgelegenen Lademöglichkeiten bequem auf dem Smartphone anzeigen.

Moderner Gangwechsel

Der Electronic Shifter (Drehschalter) des Ford Explorer Plug-in-Hybrid gibt Ihnen die volle Kontrolle über das fortschrittliche 10-Gang-Automatikgetriebe – so können Sie mit einer einfachen Drehung einen Gang auswählen. Durch den Austausch des konventionellen Schalthebels entsteht zusätzlicher Raum, der zur klaren und modernen Ästhetik des Innenraums beiträgt.

Ford Explorer Plug-in-Hybrid in Blau. Innenraum Detailansicht Electronic Shifter, Drehschalter für Automatikgetriebe
Ford Explorer Plug-in-Hybrid. Innenraum Detailansicht Lenkrad im St-Line-Design mit roten Ziernähten und Schaltwippen

Sportlich schalten

Mehr Komfort beim Fahren erhalten Sie durch die standardisierten Schaltwippen am Lenkrad. Dies ermöglicht Ihnen bestmögliche Kontrolle und bietet Ihnen noch mehr Fahrspaß.

Top