Home > Service > Betriebsanleitungen & Hilfe > Video-Anleitungen > Wartung & Pflege > Rücklicht wechseln

Leuchtmittel an Rücklichtern wechseln

Bremslicht, Rückfahrlicht oder Blinker austauschen: Wir zeigen es Ihnen Schritt für Schritt.

Leuchtmittel an Rücklichtern wechseln

Sie wollen die Birne Ihres Bremslichts, Ihrer Rückfahrleuchten oder der Blinker wechseln? Folgen Sie einfach dieser kurzen Videoanleitung, um zu erfahren, wie Sie dabei vorgehen. 

Die RÜCKLICHTER Ihres Autos sind unverzichtbar, um gesehen zu werden. So wechseln Sie ein defektes Rücklicht. 

  • Sie benötigen dazu einen Tx30 Torx-Schraubendreher.
  • Achten Sie zunächst darauf, dass die Handbremse angezogen und die Zündung ausgeschaltet ist.
  • Öffnen Sie die Heckklappe, indem Sie den Entriegelungsknopf betätigen.
  • Heben Sie die Hutablage an und entfernen Sie sie. 
  • Lösen Sie nun die beiden Schrauben mit dem Torx-Schraubendreher.
  • Die Rückleuchtengruppe löst sich. Sie müssen jedoch noch eine Flügelschraube entfernen.
  • Klappen Sie die seitliche Teppichverkleidung um.
  • Nun gelangen Sie in das Innere der Karosserie. Dort befindet sich die Flügelschraube.
  • Lösen Sie die Flügelschraube mit der Hand und ziehen Sie anschließend die Rückleuchtengruppe heraus.
  • Sehen Sie den elektrischen Anschluss? Drücken Sie zum Entfernen die Halteklammer zusammen und ziehen Sie ihn zu sich hin.
  • Legen Sie das komplette Rücklicht vorsichtig auf eine flache, sichere Oberfläche.
  • Zunächst wechseln wir das BREMSLICHT.
  • Zum Entfernen der Glühbirne drehen Sie die graue Kunststoffhalterung gegen den Uhrzeigersinn. 
  • Drehen Sie die Glühbirne um eine Viertelumdrehung, um sie zu lösen.
  • Bringen Sie in umgekehrter Reihenfolge eine neue Glühbirne an. 
  • Nun das RÜCKFAHRLICHT. Es befindet sich in der Mitte.
  • Drehen Sie die Einheit gegen den Uhrzeigersinn und ziehen Sie den Anschluss heraus. 
  • Heben Sie die alte Glühbirne heraus.
  • Fixieren Sie die neue Glühbirne in die Halterung und drücken Sie sie hinein, bis sie einrastet.
  • Bringen Sie anschließend den elektrischen Anschluss wieder an.
  • Als nächstes ist der BLINKER an der Reihe.
  • Drehen Sie den grauen Indikator gegen den Uhrzeigersinn und ziehen Sie ihn heraus.
  • Entfernen Sie anschließend die Glühbirne, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  • Bringen Sie in umgekehrter Reihenfolge eine neue Glühbirne an. 
  • Nun wird es Zeit, die gesamte Rückleuchte wieder einzubringen.
  • Bringen Sie zunächst den elektrischen Anschluss wieder an.
  • Justieren Sie die Rückleuchte mit der Karosserie.
  • Drücken Sie die gesamte Einheit vorsichtig hinein.
  • Greifen Sie in die Karosserie und befestigen Sie die Flügelschraube wieder.
  • Befestigen Sie die beiden Schrauben wieder.
  • Drücken Sie die seitliche Teppichverkleidung wieder vorsichtig an ihren Platz.
  • Bringen Sie die Hutablage wieder an.
  • Befestigen Sie schließlich die beiden Halteklammern und schließen Sie die Heckklappe.

So einfach wechseln Sie die Birne der Bremslichter, Rückfahrlichter und Blinker Ihres Fords.

Sollten Sie sich jedoch nicht sicher sein, lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach oder wenden Sie sich an Ihren Ford Partner. 

Wenn Sie dieses Video hilfreich finden, sehen Sie sich auch die anderen unserer Tutorial-Serie an: Die Videos werden Ihnen dabei helfen, Ihren Ford in bestem Zustand zu halten und geben Ihnen die Möglichkeit, die zahlreichen Funktionen Ihres Autos zu nutzen.

Top