Home > Über Ford > Nachhaltigkeit > Gesellschaftliche Verantwortung
Our people

Gemeinsam Gesellschaft gestalten

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, ist ein wichtiger Baustein unserer Unternehmenskultur bei Ford. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland fördern wir deshalb seit Jahren das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerhalb des Unternehmens. Damit möchten wir ein Stück unseres Erfolges weiter geben und die Zukunft unserer Gesellschaft aktiv gestalten – für mehr Miteinander und soziale Verantwortung. Neben Spenden und Sponsoring haben wir im Jahr 2000 das bis dato vielfach ausgezeichnete Community Involvement Programm ins Leben gerufen, mit dem wir gemeinnützige Projekte unterstützen – durch die Freistellung unserer Mitarbeiter für ehrenamtliche Einsätze bei voller Bezahlung.

 

Auszeichnung „Engagement des Jahres 2012“ für Ford

Das Spektrum der sozialen Projekte reicht dabei von der Förderung behinderter oder sozial benachteiligter Kinder über ökologische und kulturelle Initiativen bis hin zur Betreuung älterer Menschen. Aktuell erhielt Ford für sein Community Involvement-Programm vom Land NRW die Auszeichnung als „Engagement des Jahres 2012“ für modellhaftes, vorbildliches gesellschaftliches Handeln. Allein im Jahr 2012 engagierten sich 830 Ford Beschäftigte mit etwa 12.400 Arbeitsstunden in 115 gemeinnützigen Projekten. Auch in Sachen Mobilität helfen wir, das Gemeinwohl zu fördern: Ford Fahrzeuge legten bei 108 Einsätzen über 73.000 km für gemeinnützige Projekte zurück.

Seit Beginn des Community Involvement Programms im Mai 2000 wurden rund 1.260 Projekte von fast 10.000 Ford Mitarbeitern realisiert. Wichtige Kooperationspartner waren dabei die Caritas, der Malteser Hilfsdienst oder die Stadt Köln, denen unser Dank gilt.

Weitere Infos Ford Community Involvement (PDF 0.5MB) Adobe Acrobat Reader


Auszeichnungen

Preise für Corporate Social Responsibility

Das gesellschaftliche Engagement unseres Unternehmens und seiner Beschäftigten wurde bereits vielfach ausgezeichnet, hier einige Beispiele:

2012: „Engagement des Jahres 2012“ durch das Land NRW für modellhaftes, vorbildliches gesellschaftliches Handeln

2012: „Engagement des Monats Juli 2012“ durch das Land NRW für modellhaftes, vorbildliches gesellschaftliches Handeln

2011: Deutscher Diversity Preis – als vielfältigster Arbeitergeber Deutschlands

2011: Top-25-Ingenieurinnen: Gleich zwei Ford Ingenieurinnen werden vom Deutschen Ingenieurinnenbund als einflussreichste Ingenieurinnen Deutschlands unter die Top 25 gewählt

2012, 2011 und 2010: Kölner KulturPaten – als Würdigung der ehrenamtlichen Unterstützung von Kölner Kulturschaffenden

2010: Bürgerpreis der Stadt Köln: Die Bürger der Stadt Köln wählten für die Initiative „Unternehmen – engagiert in Köln“ die Ford-Werke mit mehr als 70 Projekten jährlich als vorbildliches Unternehmen in Sachen Ehrenamtliches Engagement.

Top