DIE GESCHICHTE DER FORD MOTOR COMPANY – UND DAS NÄCHSTE KAPITEL

Während wir bei Ford mit Stolz auf unsere Unternehmenshistorie blicken, freuen wir uns gleichzeitig auf eine aufregende Zukunft. Um die Mobilität von morgen zu gestalten, reichen moderne Technologien und innovative Fahrzeuge jedoch nicht aus.

ford mustang logo close up

Deshalb steht bei Ford seit jeher der Mensch im Mittelpunkt. Unseren Kunden mehr Mobilität und mehr Freiheit zu ermöglichen – das treibt uns auch heute noch an.

Mit Blick auf zukünftige Generationen in einer elektrifizierten Welt, entwickeln wir immer nachhaltigere Fahrzeuge mit hocheffizienten Motoren.

Eine umweltbewusste Mobilität gehört zu den zentralen Bestandteilen der Ford Unternehmensphilosophie.

Hierzu gehören insbesondere intelligente Produktionsverfahren sowie eine Reihe fortschrittlicher und alternativer Antriebsarten. Und das ist der Anfang.

ford construction plant, machinery

Schon jetzt arbeiten wir an weiteren vollelektrischen Fahrzeugen, die unsere Elektro-Modelle, wie den Ford Mustang Mach-E oder den Ford E-Transit, ergänzen werden. Außerdem investieren wir in den nächsten Jahren rund zwei Milliarden US-Dollar in die Modernisierung unserer Fahrzeugfertigung in Köln, um im ersten Electrification Center von Ford in Europa die Weichen für eine elektrifizierte Zukunft zu setzen.

Weitere 230 Millionen GBP fließen in den Umbau des englischen Ford Werks in Halewood. Hier werden Batterie-Komponenten für zukünftige Ford Modelle hergestellt.

Das langfristige Ziel hinter all diesen Maßnahmen: Bis 2030 sollen alle Ford Pkw-Modelle vollelektrisch betrieben werden. Gleichzeitig sollen zwei Drittel aller Ford Nutzfahrzeuge ebenfalls vollelektrisch fahren oder über einen Plug-in-Hybrid-Antrieb verfügen. Ein Meilenstein auf diesem Weg ist unser Plan, bis 2026 mehr als 600.000 Elektrofahrzeuge in Europa zu verkaufen.

birds eye view of ford plant facility

Um die Vision einer flächendeckenden E-Mobilität zu verwirklichen, ist eine entsprechende Lade-Infrastruktur nötig. Mit dem Ford BlueOval™ Charge Network bieten wir Ihnen ein europaweites Netzwerk von mehr als 300.000 öffentlichen Schnellladestationen, das Sie mit einer einzigen Anmeldung nutzen können. So genießen Sie jederzeit ein entspanntes Reiseerlebnis.

ford mustang charging at charging station

Wir bemühen uns, jeden Aspekt Ihrer Mobilität so angenehm, sicher und effizient wie möglich zu gestalten. Wir möchten Ihnen ein besseres Fahrerlebnis im Alltag sowie smarte Park-Lösungen bieten - für eine Welt mit weniger Hindernissen und Einschränkungen.

Vom einfachen Laden zu Hause bis hin zur Unterstützung von elektrifizierten Nutzfahrzeugflotten: Wir tun alles, um unseren Kunden ein völlig neues Fahrerlebnis zu ermöglichen.

Gleichzeitig arbeiten wir als Unternehmen konstant daran, unseren Qualitätsstandard immer weiter zu verbessern, Kosten zu senken und Abläufe zu vereinfachen.

Hierdurch möchten wir nicht nur die Erwartungen unserer Kunden übertreffen, sondern auch den Zugang zur E-Mobilität allgemein erleichtern. Es gibt in Zukunft viel zu entdecken. Und wir freuen uns darauf.

In unserem Nachhaltigkeitsbericht können Sie noch mehr über die Werte, Ziele und Zukunftsvisionen von Ford erfahren. Bis 2035 möchten wir ausschließlich emissionsfreie Fahrzeuge verkaufen und eine absolute CO2-Neutralität in unseren Werken, bei unserer Logistik sowie bei der Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern erreichen.

Stuart Rowley, Präsident von Ford Europa, bringt es auf den Punkt: „Die Menschen in Europa sind sich des Klimawandels bewusst und bereit, etwas dagegen zu unternehmen. Ford treibt die Elektrifizierung vehement voran, und wir sind stolz darauf, als einer der Wegbereiter Kunden beim Einstieg in die E-Mobilität zu unterstützen.”

Sind Sie bereit, in die Zukunft zu starten? Wir möchten dazu beitragen, eine bessere Welt zu schaffen, in der jeder Mensch sich frei bewegen und seine Träume verwirklichen kann. Begleiten Sie uns auf diesem Weg.  

Ford Mustang Mach-E in Rot 3/4-Frontansicht in der Nacht vor einem Wohnhaus parkend

VORGESTELLTE ARTIKEL