DER MEISTVERKAUFTE FORD KUGA IST JETZT MIT DEM BLACK PACKAGE ERHÄLTLICH

Unser Ford Kuga Plug-in Hybrid (Kraftstoffverbrauch: 1,3 l/100 km (kombiniert); CO2-Emissionen: 29,6 g/km (kombiniert); Stromverbrauch: 15,6 kWh/100 km (kombiniert) ist eine beliebte Wahl, insbesondere der Ford Kuga Plug-In Hybrid, der an einer Steckdose aufgeladen werden kann. Der Ford Kuga Plug-in Hybrid ist aktuell der meistverkaufte PHEV in Europa in diesem Jahr.Tooltip

Ford Kuga black package

In diesem Jahr wurden bereits mehr als 23.000 Ford Kuga Plug-In Hybrid Fahrzeuge verkauft, die dank einer rein elektrischen Reichweite von 65 km (WLTP) im Stadtverkehr auch häufige Fahrten mit Elektroantrieb ermöglichen.Tooltip

Wir haben einige neue Optionen für mehr Komfort und einen zusätzlichen Hauch von Stil hinzugefügt. Kunden, die sich für einen Ford Kuga ST-Line X entscheiden, können das ST-Line Black Package-Styling-Paket wählen, das exklusive schwarze Designelemente für das Dach, die Außenspiegel, den Front- und den Heckspoiler, sowie schwarz lackierte 20-Zoll-Leichtmetallfelgen bietet und mit der gesamten Palette der Außenfarben kombiniert werden kann.

Ford Kuga Kunden haben nun zusätzlich die Möglichkeit eine Komfortsitz-Option zu wählen, die das Gütesiegel der "Aktion Gesunder Rücken e.V." (AGR) erhalten haben. Dieses Gütesiegel wird von einer unabhängigen Kommission anhand eines strengen Anforderungskatalogs vergeben.

Die 18-fachen Einstellmöglichkeiten umfassen neben der Sitzflächenlänge, -höhe und -neigung auch eine 4-Wege-Lendenwirbel- und -Kopfstützenverstellung. So ermöglichen sie eine optimale und rückenfreundliche Sitzposition. Schmerzen im unteren Rückenbereich sind weltweit eine der häufigsten Ursachen der gesundheitlichen Probleme von Erwachsenen. Eine Studie ergab, dass 63 Prozent der Autofahrer unter Rückenschmerzen leiden, die sie bei ihren täglichen Aktivitäten behindern.Tooltip

Mehr zum Ford Kuga gibts hier.

ÄHNLICHE ARTIKEL