Home > Über Ford > Ford Blog > Spurhalte-Bett“ rollt Platzräuber zurück auf ihre Seite
Spurhalte-Bett

Februar 13, 2019

Das ,,Spurhalte-Bett“ von Ford rollt Platzräuber sanft zurück auf ihre Seite

Das ,,Spurhalte-Bett“ von Ford rollt Platzräuber sanft zurück auf ihre Seite

So gern man seinen Partner hat, ein entspannter Schlaf ist Gold wert. Ford hat ein Bett entwickelt, das Platzräubern keine Chance mehr gibt. Das ,,Spurhalte-Bett“ von Ford rollt Platzräuber mittels Automobil-Technologie zurück auf die richtige Matratzenseite. Dabei dient als technische Inspirationsquelle der Fahrspur-Pilot im neuen Ford Focus.

Für diejenigen, die ihr Bett mit einem Partner teilen, der viel Platz beansprucht und sich nachts hin und her wälzt, können mitunter wertvolle Stunden der Erholung verloren gehen. Wir haben uns gefragt: Gibt es – vom Partnerwechsel einmal abgesehen – andere Lösungsansätze für eine erholsame Nachtruhe? Unsere Antwort lautet: ja.

Eine Lösung könnte das „Spurhalte-Bett“ sein, das von Ford entwickelt wurde, um „Platzräuber“ sanft „in ihre Spur“ zurückzubefördern – das heißt: auf die eigene Seite der Matratze. Beim „Spurhalte-Bett“ von Ford erkennen Drucksensoren, wenn jemand seine Bettseite verlassen hat. Bei Bedarf wird der „Übeltäter“ mithilfe einer Art Förderband auf jene Seite des Betts zurückgeholt, auf der er sich eigentlich befinden sollte.

Beim „Spurhalte-Bett“ handelt es sich um einen Prototyp. Das Bett ist das Ergebnis einer Projektreihe namens „Ford Interventions“, bei der es darum geht, automobiles Know-how zur Lösung von alltäglichen – oder in diesem Fall: allnächtlichen – Problemen anzuwenden. Ein erstes Projekt dieser „Interventions“-Serie war das 2018 vorgestellte „Feel the view“-Autofenster für blinde/seheingeschränkte Auto-Beifahrer. Das nächste Projekt ist nun das „Spurhalte-Bett“.

Das „Spurhalte-Bett“ wurde gemeinschaftlich von Ford-Mitarbeitern und dem Team des „Espada y Santacruz Studio“ aus Spanien entwickelt, das auch bereits das clevere Kinderbett „Max Motor Dreams“ (2017) und eine Außengeräusche unterdrückende Hundebox (2018) entwickelt hat. Ford hat derzeit keine Pläne, das „Spurhalte-Bett“ auf den Markt zu bringen.

Mehr dazu seht ihr hier:

Ford Bed
Ford Bed
Ford Bed
Ford Bed
Top