Home > Über Ford > Ford Blog > Kommunikation zwischen Mensch und Maschine
Ford Human car

Februar 6, 2019

Ford erforscht, wie autonome Fahrzeuge mit Fußgängern kommunizieren können

Wie werden autonome Fahrzeuge in Zukunft eigentlich mit anderen Verkehrsteilnehmern kommunizieren?

Während sich Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer über Handzeichen oder Kopfgesten miteinander austauschen, müssen Autos ohne Fahrer auf andere Mittel zurückgreifen. Ford erforscht gerade eine Technik, bei der Lichtsignale und Farben anderen Verkehrsteilnehmern vermitteln, was autonome Fahrzeuge als nächstes tun.

Im Rahmen der Tests tarnten sich Fahrer mit einem speziellen „Human Car“-Sitz, um unter realitätsnahen Bedingungen zu prüfen, wie unterschiedliche Lichtsignale von anderen Verkehrsteilnehmern verstanden werden. Die Tests wurden von der der Technischen Universität Chemnitz durchgeführt. Auf Grundlage der Testergebnisse entwickeln Forscher die Signalsprache weiter. Wir haben einen Journalisten eingeladen, um die neueste Technik selber auszuprobieren.

Schaut euch jetzt das Video an:

Top