Konfigurator Probefahrt Händlersuche Servicetermin Hilfe Ask Ford
Home > Über Ford > Ford Blog > Ford Focus ST Edition
Ford Focus ST

1 Oktober, 2021

Agiler Neuzugang in ST-Familie: Ford Focus ST Edition

Agiler Neuzugang in ST-Familie: Ford Focus ST Edition

Da schlägt das Performance-Herz höher: Der preisgekrönte Ford Focus ST wird um eine noch aufregendere und agilere Variante ergänzt.

Das exklusive Modell mit dem Namen Ford Focus ST Edition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 189 g/km (nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung)) verfügt über ein voll-einstellbares Gewinde-Fahrwerk, welches dem Fahrer ermöglicht es exakt so einzustellen, wie es auf der Straße oder der Rennstrecke gewünscht ist.

Um das Fahrerlebnis der ST Edition feintunen zu können, kommt dieser Ford Focus ST mit einer technischen Anleitung mit empfohlenen Fahrwerkseinstellungen für verschiedene Bedingungen, darunter z.B. auch ein spezielles Nürburgring-Nordschleifen-Setup.

Die Leichtmetallräder des Fahrzeugs werden in einem fortschrittlichen Verfahren hergestellt. Dabei wird das Leichtmetall so verdichtet, dass es bei geringerem Materialeinsatz eine gleich hohe Zugfestigkeit und eine höhere Stoßfestigkeit aufweist. Im Ergebnis liefern die Räder eine verbesserte Spurtreue auf unebenen Fahrbahn-Oberflächen und verringern die auf Federn und Dämpfer wirkenden Kräfte, was den Straßenkontakt der Reifen optimiert und den Grip verbessert. Und als ob das nicht genug wäre, gibt es optional Grip-optimierte Reifen aus dem Hause Pirelli.

Ford Focus ST

Exklusiv geht es auch beim Styling weiter. Außen leuchtet der Ford Focus ST Edition in der unverwechselbaren Nitro-Blau Sonderlackierung, mit hochglänzenden schwarzen Akzenten. Im Innenraum sind die Teilleder-Sportsitze von Recaro mit blauen Ford Performance-Ziernähten versehen, die auch das Lenkrad, die Schalthebelmanschette und die Fußmatten schmücken.

Der Ford Focus ST Edition ist ab sofort erhältlich und ausschließlich als 5-türige Limousine mit 2,3-Liter-EcoBoost-Motor lieferbar, das elektronisches Sperrdifferenzial gehört serienmäßig dazu.

Top